cmd=mode&mode=auto schlägt fehl wenn Robonect schläft

Du möchtest Deinen Automower in Deine Hausautomatisierung einbinden oder eine eigene App entwicklen?
Hier wird diese offene Schnittstelle zum Robonect Hx Modul beschrieben.
Antworten
versuchskaninchen
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 17:56
Mäher: Gardena SILENO+
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: 1.1b

cmd=mode&mode=auto schlägt fehl wenn Robonect schläft

Beitrag von versuchskaninchen »

Hallo,

ich nutze das Robonect HX Modul mit FW 1.1b in einem Gardena R130Li.

Wenn es regnet wird der Mäher über das API Kommando
http://192.168.10.18/json?cmd=mode&mode=home
in die Ladestation geschickt.
Nach einiger Zeit in der Ladestation und im Status Home geht das Robonect Modul dann in den Schlafzustand.
Der darauf folgende Versuch (nach dem Regen) den Mäher über das API Kommando
http://192.168.10.18/json?cmd=mode&mode=auto
wieder in Betrieb zu setzen wird nun vom Robonect weder angenommen (Error: ESOCKETTIMEDOUT) noch ausgeführt. Auch wacht der Robonect durch den API Request nicht aus seinem Schlaf auf.
Erst wenn man sich über das WebIF auf dem Robonect anmeldet und diesen aufweckt werden im Status Home auch wieder API Befehle angenommen und ausgeführt.

Ist es möglich für dieses Problem eine FW Korrektur zu bekommen?

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 2552
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (RC0), WLAN 1.7.0

Re: cmd=mode&mode=auto schlägt fehl wenn Robonect schläft

Beitrag von shadowkiller »

Zunächst ein Verständnishinweis:
Robonect schläft nicht, sondern Robonect zeigt z.B. über das Webinterface an, dass der Mäher schläft.

Beim Modus-Wechsel über das Webinterface wird der Mäher geweckt. Egal ob von Auto zu Home oder von Home zu Auto wenn der Mäher in der Ladestation steht und schläft.

Wenn er mäht, schläft er nicht und Du hast kein Problem beim Wechsel von Auto auf Home um die Heimfahrt zu initiieren.

Warum der Wechsel von Home auf Auto nicht funktioniert, liegt vermutlich an einem anderen Problem, das verhindert, dass der Mäher geweckt wird.
Ich vermute aufgrund der Fehlermeldung aber eher einen Schritt vorher: dass der Befehl bei Robonect erst gar nicht ankommt.
Das hat aber nichts mit dem Schlafzustand des Mähers zu tun.

Teste mal bitte, ob Du das Webinterface erreichen kannst, wenn der Mäher voll aufgeladen in der Ladestation steht.
Wenn ja: schauen, ob im Status “schläft“ steht.
Dann beide Wege unter Einsicht des Webinterface/Status testen:

a) über die API -> wird der Mäher geweckt (Status wechselt zu „parkt“) und ändert sich der Modus auf Auto?

b) über das Webinterface auf der Status-Seite: antippen von „Auto“ und sehen ob der Mäher geweckt wird und der Modus zu Auto gewechselt wird.
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Problemlösungen, Empfehlungen und Tipps
--
Forum richtig nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232-Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

versuchskaninchen
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 17:56
Mäher: Gardena SILENO+
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: 1.1b

Re: cmd=mode&mode=auto schlägt fehl wenn Robonect schläft

Beitrag von versuchskaninchen »

Danke für die Erklärungen.
Zu den Fragen:
Teste mal bitte, ob Du das Webinterface erreichen kannst, wenn der Mäher voll aufgeladen in der Ladestation steht.
--> Ja, das funktioniert problemlos.
Wenn ja: schauen, ob im Status “schläft“ steht.
--> Im Status steht "schläft"

Dann beide Wege unter Einsicht des Webinterface/Status testen:
a) über die API -> wird der Mäher geweckt (Status wechselt zu „parkt“) und ändert sich der Modus auf Auto?
--> Auf das API Kommando cmd=mode&mode=auto gibt es keine Reaktion (weder eine API Antwort noch einen Statuswechsel)

b) über das Webinterface auf der Status-Seite: antippen von „Auto“ und sehen ob der Mäher geweckt wird und der Modus zu Auto gewechselt wird.
--> Der Mäher wird geweckt, der Modus geht auf "Auto", der Status wechselt kutzzeitig zu "parkt" und geht dann gleich wieder nach "schläft" (Startzeit für den Mähvorgang noch nicht erreicht)

Lampi
Beiträge: 240
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (RC0)

Re: cmd=mode&mode=auto schlägt fehl wenn Robonect schläft

Beitrag von Lampi »

Hallo versuchskaninchen,

ohne explicit dein Scenario nachgestellt zu haben kann ich aus Erfahrung sagen, dass es keine Probleme gibt an Robonect befehle zu senden, wenn der Mäher schläft.

Mir fällt auf, dass in deinem Api-Befehl Benutzer und Passwort fehlen. So in etwa

Code: Alles auswählen

http://192.168.10.18/json?user=xxx&pass=xxx&cmd=mode&mode=auto
sollte es eigentlich aussehen. Wundert mich nur das home geht :?

Wie oder über was setzt du den Befehl ab? Über eine Haussteuerung?
Fragen? Fragen!

versuchskaninchen
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 17:56
Mäher: Gardena SILENO+
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: 1.1b

Re: cmd=mode&mode=auto schlägt fehl wenn Robonect schläft

Beitrag von versuchskaninchen »

Ich bin der Vermutung von shadowkiller das evtl. an anderer Stelle etwas schiefgeht noch einmal mit einem tcpdump nachgegangen, konnte das Problem nun aber selbst seit 1 Woche auch nicht mehr nachstellen.
Das Umschalten des Modus von auto --> home --> auto innerhalb von einigen Stunden funktioniert problemlos.

Da das ursprüngliche Problem immer nach tagelangen Regenphasen (Status = Home) auftrat, vermute ich daß evtl. die Dauer im Status Home eine Rolle spielt. Aber auch nach 20h funktioniert es immer noch.
Das WLAN Signal schließe ich als Ursache aus, da der Mäher in der Ladestation vollen Empfang hat (Antenne ist nur 5m entfernt).
Ich muß hier wohl noch weiter nach den ausschlaggebenden Faktoren suchen.

PS: Benutzer und Pwd habe ich hier im Forum aus den API Befehlen entfernt. Die Befehle werden von einer selbstgeschriebenen Steuerung auf der Basis von node-red erzeugt.

Antworten

Zurück zu „API für Robonect® Hx“