WLAN Signal

Du möchtest Deinen Automower in Deine Hausautomatisierung einbinden oder eine eigene App entwicklen?
Hier wird diese offene Schnittstelle zum Robonect Hx Modul beschrieben.
Antworten
Charly144
Beiträge: 67
Registriert: Do 7. Apr 2016, 17:43
Wohnort: Nähe Wien
Mäher: Husqvarna Automower 320
Firmware des Mähers (MSW): MSW 4.xx.xx
Herstellungsjahr: 2013
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.0)
Robonect Firmware: 1.0 15.10.2018

WLAN Signal

Beitrag von Charly144 » Sa 1. Okt 2016, 11:55

Hi,

mein Garten ist relativ groß und wie ich jetzt festgestellt habe, reicht mein WLAN nicht aus, den ganzen Garten abzudecken. Wenn ich jetzt über mein Bus-System (Loxone) ein Kommando an den RN schicke, heißt das nicht zwangsläufig, dass er gerade auch Empfang hat und das auch entgegen nimmt.

Gib es die Möglichkeit, die Signalstärke vom WLAN abzufragen, um davon abhängig ein Kommando zu senden bzw. zu verzögern, bis er wieder Empfang hat...

Oder sollte ich das über eine Schleife lösen, wo nach dem Senden überprüft wird, ob sich der Status auch wirklich beim RN geändert hat?

lg
charly
AM 320 mit Robonect und 14Ah Akku und 7h Laufzeit

Admin
Administrator
Beiträge: 2522
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
Kontaktdaten:

Re: WLAN Signal

Beitrag von Admin » Sa 1. Okt 2016, 12:32

Die Signalstärke wird im Status frame mit übertragen. Allerdings benötigt man Empfang, um diesen auch zu bekommen. ;-)
Der HTTP-Request hat doch bestimmt bei Loxone auch ein Timeout?! Wenn das eintritt, halt nochmal versuchen. Oder aber ein Repeater installieren.
Werbefläche zu vermieten. :lol:

Billy
Beiträge: 18
Registriert: Do 23. Jun 2016, 19:14
Mäher: Husqvarna Automower 320
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: -Preview V1.0 (UK Update)

Re: WLAN Signal

Beitrag von Billy » Sa 1. Okt 2016, 20:35

Also ich hatte auch das Problem im Garten nicht überall mit dem Modul Empfang zu haben, obwohl mich
generell der WLAN-Empfang positiv überrascht hat.

Die Lösung mit einem Repeater muß nicht optimal sein.

Ich habe mich für eine Accesspoint Lösung entschieden. Nach langen Recherchen bin ich auf
das UBIQUITI UNIFI system gestoßen und habe mich für den Ubiquiti UniFi AP, AC LITE entschieden.
Da kann man aber variieren.

Mit 2AP's decke ich jetzt das ganze Haus mit Garten ab. Das Wlan der Fritzbox ist aus. :)

Siehe auch --> https://stefan.schultheis.at/2015/ubiquiti-unifi/
und --> https://www.youtube.com/watch?v=E4hiGhDW73I

Gruß Billy
Automower: 320 MSW-Version: 5.03.00 MMI 506.00 Sub-Version: 5.00.00

svstefan
Beiträge: 8
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 10:56

Re: WLAN Signal

Beitrag von svstefan » Di 4. Okt 2016, 08:39

Zum Thema WLAN möchte ich auch gern noch anfügen:
Habe mein Hx Modul vor einer Woche in meinen Husky 420 eingebaut und bin vom WLAN schwer begeistert - in meinem 1600m² Garten ist der Empfang zum Modul noch nicht ein einziges Mal abgebrochen und das obwohl ich momentan nur den Accesspoint verwende, der im Haus installiert ist (Haus steht mittig, aber trotzdem!).

Mein Smartphone hat vielleicht halb so weit Empfang... Fabian, echt fantastisch!

LG Stefan
Robonect Hx Firmware V0.9c
Automower: 420 (2016) MAIN: 7.04.00 SUB: 6.0.0

Antworten

Zurück zu „API für Robonect® Hx“