Kommandos per udp

Du möchtest Deinen Automower in Deine Hausautomatisierung einbinden oder eine eigene App entwicklen?
Hier wird diese offene Schnittstelle zum Robonect Hx Modul beschrieben.
Antworten
Charly144
Beiträge: 67
Registriert: Do 7. Apr 2016, 17:43
Wohnort: Nähe Wien
Mäher: Husqvarna Automower 320
Firmware des Mähers (MSW): MSW 4.xx.xx
Herstellungsjahr: 2013
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.0)
Robonect Firmware: 1.0 15.10.2018

Kommandos per udp

Beitrag von Charly144 » So 5. Mär 2017, 15:28

Hallo leute,

Ich habe auf meinem Grundstück flecken, wo mein wlan weisse flecken hat. Wenn ich jetzt über loxone einen http-command schicke, kann ich nicht sicher gehen, dass der befehl ankommt.
Wenn ich richtig verstanden habe, stellt udp sowas sicher...

Loxone könnte das auch.

Gibt es eine Möglichkeit mit robonect über udp zu kommunizieren...?

Oder habe ich was ganz falsch verstanden? :roll:

Danke
Charly
AM 320 mit Robonect und 14Ah Akku und 7h Laufzeit

uwe
Beiträge: 37
Registriert: Mi 21. Sep 2016, 16:44
Mäher: Husqvarna Automower 305
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: 1.0 beta 4

Kommandos per udp

Beitrag von uwe » Mo 6. Mär 2017, 07:50

Hallo Charly, UDP stellt erst einmal garnichts sicher. Das Kommando wird abgefeuert und ob der Empfänger es mitbekommen hat oder nicht - davon gibt es bei UDP erst einmal keine direkte Rückbestatigung wie bei TCP.

Vg Uwe


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Admin
Administrator
Beiträge: 2522
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
Kontaktdaten:

Re: Kommandos per udp

Beitrag von Admin » Mo 6. Mär 2017, 11:12

TCP (welches auch verwendet wird) sorgt dafür, dass die Pakete ankommen. (UDP macht dies im Gegensatz genau nicht) UDP wird z.b. verwendet, wenn es nicht schlimm ist, wenn mal ein paar Daten verloren gehen. Z.b. in einem Audiostream.

TCP kann natürlich auch nichts ausrichten, wenn wirklich kein Empfang vorhanden ist. In diesem Fall wartet es ein Timeout ab und sendet die Nachricht dann noch einmal.
Werbefläche zu vermieten. :lol:

Antworten

Zurück zu „API für Robonect® Hx“