Grundsatzfrage zum Ansteuern des Mähers

Hier kannst Du Dich über die Einbindung in Deine Hausautomatisierung informieren und anderen Usern mit Deinen Erfahrungen helfen.
Antworten
Uwe-K
Beiträge: 2
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 16:35
Mäher: Husqvarna Automower 305
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V09e

Grundsatzfrage zum Ansteuern des Mähers

Beitrag von Uwe-K » Fr 15. Sep 2017, 17:25

Hallo in die Runde,
ich besitze einen Husquarna 305 von 2014 und habe diesen seit gestern erfolgreich mit dem WLAN Modul am Laufen, alles bestens.

Zu Hause habe ich eine ziemlich umfangreiche Homematic Installation, aber daneben auch ein paar alte FS20 sowie modifizierte Funksteckdosen 433MHZ. Da letztere nicht über die CCU2 angesteuert werden können, habe ich meine gesamte Steuerung in ein anderes System ( IP-Symcon auf PI 3 ) gepackt.

Meinen Mäher möchte ich daher auch in diesem System steuern bzw automatisieren und nicht in der CCU2.

Hier nun meine Frage bevor ich irgendwie in die falsche Richtung denke :

wenn ich es bisher hier im Forum richtig gelesen haben erfolgt letztendlich die direkte Ansteuerung des Mähers über 2 Urls zum Setzen und Auslesen von Zustandsinformationen.

Alles andere ( setzen und merken von Zuständen, darauf reagieren und etwas schalten, also die gewünschte Logik ) geschieht letztlich als "normale" Programmierung in der bevorzugten Programmier-Umgebung.

Aber am Ende geht es immer um die direkten URL-Aufrufe um Infos zu Senden oder Abzuholen - wo man seine Verwaltung und Logik hat ist egal.

Stimmt das so ?

Vielen Dank schon mal und ich freue mich auf die ganzen Infos die es hier noch zu entdecken gibt.

cu

Uwe

Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Grundsatzfrage zum Ansteuern des Mähers

Beitrag von saugbaer » Fr 15. Sep 2017, 23:47

...hab dein Beitrag mal hierher verschoben....hier lesen die Freaks ;)
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 Fw.7.01 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 Fw.6.92)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

Admin
Administrator
Beiträge: 2179
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
Kontaktdaten:

Re: Grundsatzfrage zum Ansteuern des Mähers

Beitrag von Admin » Sa 16. Sep 2017, 00:46

Jo, stimmt. ;)
Werbefläche zu vermieten. :lol:

Antworten

Zurück zu „Einbindung in Hausautomatisierung“