Einbau im 315er

Anleitungen und Einbauvorschläge für das Hx-Modul in verschiedene Mäher-Modelle
Antworten
grisu
Beiträge: 54
Registriert: Di 26. Jan 2016, 20:02
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.0)
Robonect Firmware: 0.0

Einbau im 315er

Beitrag von grisu » Sa 24. Sep 2016, 21:02

Diese Anleitung habe ich von Saugbär kopiert und ergänzt. Falls Saugbär damit nicht einverstanden ist, bitte löschen.

:arrow: Diese Bedienungsanleitung ist daher für die folgenden Modelle geeignet:

Husqvarna Automower 310
Husqvarna Automower 315

:!: Bevor Sie das Modul einbauen, beachten Sie bitte unbedingt die folgenden Punkte:

Es handelt sich bei dem Robonect Hx Modul um kein original Husqvarna Produkt!
Durch den Einbau des Moduls erlischt die Herstellergarantie!
Berühren Sie nur die Platinenkanten.
Berühren Sie niemals Komponenten und Kontakte der Platine.
Ich übernehme keine Haftung für Schäden, die durch den Einbau oder die Verwendung des Moduls entstehen.
Mit dem Modul werden ggf. Funktionen im Automower zugänglich, die unter normalen Umständen in dem Modell nicht verfügbar wären. Die Verantwortung hierfür liegt bei dem Ihnen.


:idea: Für den Einbau wird neben den mitgelieferten Bauteilen das folgende Werkzeug benötigt:

Torx 20 Schraubendreher, Wäscheklammer

:arrow: SCHRITT 1: Demontage des Gehäuses

Benötigtes Werkzeug: Torx 20, Wäscheklammer

- Bringen Sie den Hauptschalter in die Stellung 0.
- Drehen Sie den Mäher um. Legen Sie den Mäher auf eine weiche, saubere Oberfläche, um so Beschädigungen des Gehäuses zu vermeiden.

- zuerst ziehen wir den Gummipropfen aus dem Gehäuse und ziehen vorsichtig das Kabel heraus
- als erstes lösen Sie die Steckerkupplung zu den Ladekontakten. (sichern können wir das ganze mit einer Wäscheklammer)
2016-08-25%2010.38.27.jpg
2016-08-25%2010.38.27.jpg (286.05 KiB) 6704 mal betrachtet
- danach den AM wieder umdrehen und wie auf dem Bild gezeigt, das Gehäuse nach oben ziehen.
- Das Gehäuse wird erst 2x hinten hochgezogen und einmal vorne.
2016-08-25%2010.37.20.jpg
2016-08-25%2010.37.20.jpg (656.14 KiB) 6704 mal betrachtet
Jetzt sollte es so aussehen :shock:
2016-08-25%2010.38.58.jpg
2016-08-25%2010.38.58.jpg (340.32 KiB) 6704 mal betrachtet
Hier sollten wir noch den Knopf entfernen (am besten die Einstellung markieren, damit man ihn später wieder richtig befestigt)
knopf.jpg
knopf.jpg (358.12 KiB) 6705 mal betrachtet
:arrow: SCHRITT 2: Demontage des Chassis

Benötigtes Werkzeug: Torx 20

- vor dem aufschrauben das Siegel mit einem Fön lösen und mit Trägerpapier sichern
- Lösen Sie die 14 Schrauben (Torx 20).
Kabel.jpg
Kabel.jpg (335.62 KiB) 6705 mal betrachtet
Jetzt aufklappen
aufklappen.jpg
aufklappen.jpg (471.74 KiB) 6705 mal betrachtet
Batteriestecker lösen
MMI Kabel lösen
schrauben.jpg
schrauben.jpg (388.89 KiB) 6705 mal betrachtet
Einau des Hx Moduls
MMI Kabel wird mit dem Hx Modul (Display Unit) verbunden
IMG_4604.jpg
IMG_4604.jpg (1.34 MiB) 6711 mal betrachtet
IMG_4601.jpg
IMG_4601.jpg (1.18 MiB) 6711 mal betrachtet
Batteriestecker befestigen.
Gummi-Dichtung evtl. absaugen.
Chassis verschrauben. Schrauben nur handfest. 1-2 NM Drehmoment.
AM 315 - Main 6.04.00 - SUB 6.00.00

mikegan
Beiträge: 2
Registriert: Di 7. Feb 2017, 08:59

Re: Einbau im 315er

Beitrag von mikegan » Fr 10. Feb 2017, 09:57

Hallo zusammen,
auf den Bildern sehe ich nur das MMI Kabel. Was ist mit dem anderen Flachbandkabel was aus dem Modul kommt und vorne gesplittet ist (schwarzer Stecker,roter stecker?)
Schöne Grüße

Admin
Administrator
Beiträge: 2506
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
Kontaktdaten:

Re: Einbau im 315er

Beitrag von Admin » Fr 10. Feb 2017, 11:20

Diese Anleitung beschreibt den EInbau in Baujahr 2016+. Die zwei Stecker gibt es nur bei Baujahr -2015
Werbefläche zu vermieten. :lol:

Malmgren
Beiträge: 32
Registriert: Di 13. Jun 2017, 18:37
Wohnort: Sweden
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 beta 7

Re: Einbau im 315er

Beitrag von Malmgren » Mo 26. Jun 2017, 08:04

Hi.
I feel a bit stupid here, but I need to ask some questions, I want to be 100% sure I understand all the steps before I start dismantling my AM.

So first I pull out the battery cable. And then I pull out the MMI (that's the cable from the mainboard to the display, right?). Then I connect the cable from the Hx to the MMI port. But after that? Do I connect the cable going to the display to the Hx so the signal to the display is simply relayed by the Hx? And after that I reconnect the battery cable to the mainboard and put everythinig together again.

Also I'm wondering, is there any way to check that everything is working before screwing the AM together again? Is it safe to turn it on while it's still open?

viahack
Beiträge: 204
Registriert: Di 26. Jul 2016, 16:08
Wohnort: Schönster Teil Deutschlands
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2011
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: 1.0 beta 5

Re: Einbau im 315er

Beitrag von viahack » Di 27. Jun 2017, 22:48

Hi Malmgren,
this thread describe only the mechanical part.
You must also install the Software and Adjust the user settings.

You can switch on the mover if it is open and make the software installation.
Depends all cable are connected.
Cover the blades.
The mover give a fault message about the bumper.

Gruß
ViaHack
Automower: R40Li MSW-Version:2.01.00 MSW-Datum: 2011-09-05 17:32:18 SUB-Version: 2.00.00
Bootloader: V0.4 Kompiliert: 22.10.2016 01:12
W-LAN: AT-Version:V0.51.0 SDK-Version:V1.5.0
Hardware Seriennummer: 05DB0030-39394848-43115243

Malmgren
Beiträge: 32
Registriert: Di 13. Jun 2017, 18:37
Wohnort: Sweden
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 beta 7

Re: Einbau im 315er

Beitrag von Malmgren » Mi 28. Jun 2017, 09:00

viahack hat geschrieben:
Di 27. Jun 2017, 22:48
Hi Malmgren,
this thread describe only the mechanical part.
You must also install the Software and Adjust the user settings.

You can switch on the mover if it is open and make the software installation.
Depends all cable are connected.
Cover the blades.
The mover give a fault message about the bumper.
Yes, I understand there is also a software part, just wanted to make sure I'll be able to do that part ;)

I think the guide is a bit confused, especially it doesn't say anything about how to put the cables back. But that may be because of Google Translate. When I'm finished with this installation maybe I'll write an installation guide in english instead, it's hard to find much information about this product in english.

viahack
Beiträge: 204
Registriert: Di 26. Jul 2016, 16:08
Wohnort: Schönster Teil Deutschlands
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2011
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: 1.0 beta 5

Re: Einbau im 315er

Beitrag von viahack » Mi 28. Jun 2017, 17:17

Hi Malmgreen,
You are right.
The last step of cabling is missing.
loop in of the HX Modul in the MMI connection part two:
Put the MMI cable on the HX Modul.

MMI = HMI = Human-Machine Interface

Greeting
ViaHack
Automower: R40Li MSW-Version:2.01.00 MSW-Datum: 2011-09-05 17:32:18 SUB-Version: 2.00.00
Bootloader: V0.4 Kompiliert: 22.10.2016 01:12
W-LAN: AT-Version:V0.51.0 SDK-Version:V1.5.0
Hardware Seriennummer: 05DB0030-39394848-43115243

dylan53
Beiträge: 14
Registriert: So 19. Mär 2017, 15:49
Wohnort: Rheinböllen
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: Rnobonect-Hx_Application_V1.0_Beta8.rfw 08.06.2019

Re: Einbau im 315er

Beitrag von dylan53 » Di 11. Jul 2017, 11:22

Hallo zusammen,

ich habe gestern das Modul "Hx" in meinen AM 315 verbaut. Gleich am Anfang sei festgestellt, dass der AM 315 alle Befehle ordnungsgemäß ausführt, und dies am PC und über das Smartphone (VPN).
Also ein großes DANKESCHÖN an den Entwickler und für die schnelle und zeitnahe Unterstützung per E-Mail.

Und dann gibt es doch etwas zusagen:
Entwickler gehen immer davon aus, dass die Nutzer seiner Entwicklungen das gleiche Verständnis von der Umsetzung eines solchen Projektes haben.
Das fängt schon damit an, dass bei meiner Fritzbox 7390 so war, dass die Vergabe von IP-Adressen erst ... ... 10 . aufwärts zulässt.
So waren die Einstellungen in der Fritzbox.

Die IP-Adresse des MODUL Hx + mit 192.168. 2 .1 wurde erst garnicht angenommen. Darauf muss man erst mal kommen.

Zudem gab es nach der "Bildbeschreibung" in der Einbaueinleitung keine Verwendung mehr für das Display des AM 315.

Ein Bild über die Anbindung fehlt in der Einbaueinleitung. Es gibt zwar einen textlichen Hinweis: "MMI-Kabel wird mit dem Hx Modul (Display Unit) verbunden."
Darunter aber das Bild IMG_4604.jpg, dass den Anschluss des Hx Modul mit dem MOWER zeigt. Also für mich war das missverständlich, für einen Entwickler die "klarste Sache der Welt". Weiter ist für den Endnutzer nicht unbedingt klar, was mit "Display Unit" gemeint ist.

Also eine gute Beschreibung würde viele Nachfragen überflüssig machen.
Zuletzt geändert von dylan53 am Mo 17. Jul 2017, 15:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 1277
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0a Final

Re: Einbau im 315er

Beitrag von saugbaer » Di 11. Jul 2017, 20:47

die Anleitung hat kein Entwickler geschrieben :shock: ...sondern ein User...also Hilfe zur Selbsthilfe.
desweiteren sind hier noch mehr Anleitungen vorhanden, wenn man mal über den Tellerrand schaut :roll:
dylan53 hat geschrieben:
Di 11. Jul 2017, 11:22
Also eine gute Beschreibung würde viele Nachfragen überflüssig machen.
es ist jedem freigestellt eine noch umfangreichere Anleitung zu schreiben, wenn man nicht zufrieden war ;)
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 Fw.7.12 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 Fw.7.12)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

Antworten

Zurück zu „Einbau-Anleitungen“