Projektvorstellung Komplettsteuerung Rasi über Homematic inkl. Wetter

HomeMatic bietet für fast alle Situationen des häuslichen Lebens eine praktische Lösung: Das Home-Control-System erleichtert den Alltag und übernimmt wiederkehrende Vorgänge im Haus, wie z.B. das Einfahren der Markise, das Schließen der Rollladen oder das Öffnen des Garagentors.
swat33333
Beiträge: 12
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 17:17
Mäher: Husqvarna Automower 105
Herstellungsjahr: 2016
Robonect Firmware: 0.9c
Kontaktdaten:

Re: Projektvorstellung Komplettsteuerung Rasi über Homematic inkl. Wetter

Beitrag von swat33333 » Fr 15. Sep 2017, 15:34

Ilchi hat geschrieben:
Mo 5. Jun 2017, 13:47
Hallo,

kein Problem. Vor der Homematic konnte ich gar nicht skripten - jetzt kann ich mir wenigstens alles zusammenkopieren und ein wenig anpassen.

Zu Deinen Fragen:
Ich habe die Variablen eingerichtet, wie sie beim anderen Thread zum Auslesen des Status enthalten sind. Hiervon nutze ich aber im Zuge der obigen Skripte nur die Variable "Mähroboter-Status" (Text) zur Berechnung der Mähzeit. Ansonsten habe ich noch folgende Variablen eingerichtet:
  • Mähroboter-Aktiv: wahr/falsch; wahr, wenn die Zeit zum Mähen gekommen ist, falsch, wenn sie wieder abgelaufen ist
  • RasiLaufzeitSoll: Zahl; Zahl in Minuten, die er noch mähen soll (wird derzeit jeden Tag um 95 erhöht)
Die anderen Variablen zur Bewertung des Wetters brauchst Du ja dann nicht, wenn Du über den Status "Regen/ Trocken" gehst. Meiner Erfahrung nach ist dieser aber sehr wackelig: D.h. der steht bei mir auch gerne mal auf "trocken", wenn es dauerhaft regnet. Ggfls. kannst Du das aber abfangen, wenn Du für den Rasenmäher erst "trocken" ansiehst, wenn der Status des Wettermelders für längere Zeit, z.B. 15 Minuten, auf "trocken" steht.

Die Timer sind keine extra Variablen, das sind Kanäle virtueller Geräte.

Viel Erfolg! Meiner zieht gerade nach dem Wochenende Ruhezeit ganz brav seine Kreise im Garten...
Servus welche Variablen müssen denn noch virtuell angelegt werden wenn ich die volle Funktion nutzen möchte?
Ich habe schon alle Roboter abfragen und wetter abfragen eingerichtet,
Wie hast du das mit dem Regen alt und Regen aktuell gemacht? sind die Zahlen dahinter die Variablen Namen, oder woher stammen diese Zahlen?

PCSHG
Beiträge: 1
Registriert: Mi 31. Okt 2018, 13:56
Mäher: noch kein Mäher
Robonect Firmware: -

Re: Projektvorstellung Komplettsteuerung Rasi über Homematic inkl. Wetter

Beitrag von PCSHG » Mi 31. Okt 2018, 14:10

Hallo,

zuerst einmal Danke für die ausführliche Erklärung und Beschreibung des Programms.

ich werde in der nächsten Gartensaison auch einen Mährobotter (Husquana Automover 310 mit nachgerüstetem ROBONECT Modul) einsetzen.

Allerdings habe ich nach Durchlesen Deines Artikels nach ein paar Fragen:

Woher bekommst Du die Werte der Regenmenge? Wetterstation oder Internetabfrage für den Wohnort?

Ich z.B. habe eine Online-Wetterstation (Weatherunderground) auf meiner Raspberrymatic, auf der auch der aktuelle Regenwert in einer Variablen gespeichert wird. Ist es möglich, den Wert von dort in Deine Programme zu übernehmen?
1.png

swat33333
Beiträge: 12
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 17:17
Mäher: Husqvarna Automower 105
Herstellungsjahr: 2016
Robonect Firmware: 0.9c
Kontaktdaten:

Re: Projektvorstellung Komplettsteuerung Rasi über Homematic inkl. Wetter

Beitrag von swat33333 » Fr 2. Nov 2018, 12:11

Also es sollte kein Problem sein die Daten von Internet zu nutzen.
Schreib einfach in dein Programm- wenn regen dann Mäher =home.
Bzw Liste regen einfach mit mit in die rück fahrt Bedingungen ein.

Bei mir ist es zb
Wenn
Küchentür auf
Oder
Regen
Oder
Rasensprenger ein

Dann
Mäher = Home.

Ilchi
Beiträge: 21
Registriert: Do 2. Jun 2016, 17:16
Mäher: Gardena R40Li
Herstellungsjahr: 2013
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: aktuell

Re: Projektvorstellung Komplettsteuerung Rasi über Homematic inkl. Wetter

Beitrag von Ilchi » Fr 2. Nov 2018, 12:54

PCSHG hat geschrieben:
Mi 31. Okt 2018, 14:10
Woher bekommst Du die Werte der Regenmenge? Wetterstation oder Internetabfrage für den Wohnort?
Hallo,

ich bekomme die Regenmenge von einer eigenen ELV-Wetterstation. Hier sind aber keine großen Vorgaben. Es gibt ja genug andere Skripte, die die Regenmenge auch aus öffentlich zugänglichen Daten holen und weiterverarbeiten. Letztlich muss man ja nur den Zustand "Regen" irgendwie definieren.

VG
Ilchi

Antworten

Zurück zu „Homematic“