FHEM Integration

FHEM (Freundliche Hausautomatisierung und Energie-Messung) ist ein Perl-basiertes Serverprogramm für die Hausautomation, das zur automatisierten Bedienung von Aktoren wie zum Beispiel Lichtschaltern oder Heizung sowie der Aufzeichnung von Sensorinformationen wie Raumtemperatur oder Luftfeuchtigkeit dient.
andi291
Beiträge: 30
Registriert: Di 9. Feb 2016, 17:36

Re: FHEM Integration

Beitrag von andi291 » Sa 13. Mai 2017, 18:35

Probiert mal, das ganze base64 zu encodieren. Plain hab ich nicht getestet. Was sagen die logs mit level 5? Probleme bitte im fhem-forum posten. Link weiter oben...

top_gun_de
Beiträge: 277
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 00:01
Mäher: Gardena smart SILENO+
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: 1.0 beta 6

Re: FHEM Integration

Beitrag von top_gun_de » Mo 29. Mai 2017, 13:37

Base 64 alleine half nicht.

Die Lösung lag woanders: Man kann FHEM zwar auf einem Windowsrechner mit Perl installieren, für das Robonect-Modul werden aber wohl Perlerweiterungen genutzt die zumindest "stock" nicht in Strawberry Perl drin sind.

Ich habe mir einen Raspberry Pi geholt und da FHEM unter Raspbian installiert. Nachdem alle Abhängigkeiten installiert waren, ging FHEM und auch das Robonect-Modul konnte unter Verwendung von base64-codierten Anmeldedaten angesprochen werden.

:-)

Ciao,

Detlev

Jorge
Beiträge: 3
Registriert: Fr 11. Mai 2018, 08:17
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.0beta4

Re: FHEM Integration

Beitrag von Jorge » Fr 11. Mai 2018, 09:31

Für mich war die Anbindung an FHEM wichtige Kaufentscheiung für hx
Das fhem-Modul Robonect funktioniert auch ganz ordentlich, allerdings habe ich immer wieder timeouts, insbesondere wenn ein Befehl (z.B. Feierabend bei Regen) abgesetzt wird.
Habe dann auch das MQTT-FHEM Modul aktiviert, hier kommen jetzt wesentlich mehr Daten an von robonect an. Allerdings kann man bislang keine MQTT Befehle absetzen.

Eine Alternative bietet ein Steuerung in FHEM über wget, z.B

"wget -qONUL: "http://<ip-adresse>/status?mode=2&XHR=1""

um Robert (so heißt mein neues Famileinmitglied) in den Feierabend zu schicken.

semko
Beiträge: 45
Registriert: Di 14. Mär 2017, 13:37
Mäher: Husqvarna Automower 305
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 1.0beta8a

Re: FHEM Integration

Beitrag von semko » Do 24. Mai 2018, 14:23

top_gun_de hat geschrieben:
Mo 29. Mai 2017, 13:37

Ich habe mir einen Raspberry Pi geholt und da FHEM unter Raspbian installiert. Nachdem alle Abhängigkeiten installiert waren, ging FHEM und auch das Robonect-Modul konnte unter Verwendung von base64-codierten Anmeldedaten angesprochen werden.
Wie ich sehe benutzt du auch die Beta 1.4. Bei mir funktioniert die Anmeldung am Robonect nicht. Weder mit einem basicAuth Attribut im Klartext noch base64 codiert. Nur wenn ich im Robonect keine Userdaten hinterlege, funktioniert es einwandfrei. Bin ziemlich ratlos ...
Husqvarna 305 (2015)

B.Stromberg
Beiträge: 33
Registriert: Di 15. Mai 2018, 15:29
Wohnort: NRW
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: FHEM Integration

Beitrag von B.Stromberg » Mo 4. Jun 2018, 15:15

Hallo!
Klinke mich hier auch mal ein.

Habe gestern Robonect mit FHEM getestet.
Was mir erst wie ein Anwenderfehler aussah entpuppt sich jetzt wohl als "Probleme" zwischen FHEM und Robonect.
Eine Koexistenz beider gleichzeitig ist nicht wirklich "flüssig" möglich?

Wenn ich Robonect in FHEM intergriere und mein Login / User hinterlege, "blockiert" FHEM das Web Interface irgendwie und es wird total lahm.
Bevor mir das bewußt war hatte ich sogar die Firmware neu auf Robonect geflashed.

Fehler ist reproduzierbar, sowie ich Robonect in FHEM aktiviere, wird das Web Interface schneckenlangsam.

Ist das bekannt bzw. kann man etwas dagegen tun? (möchte mich ungern nur für eins entscheiden)

viahack
Beiträge: 204
Registriert: Di 26. Jul 2016, 16:08
Wohnort: Schönster Teil Deutschlands
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2011
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: 1.0 beta 5

Re: FHEM Integration

Beitrag von viahack » Mo 4. Jun 2018, 21:43

Hallo B.Stromberg,

die Anzahl der Verbindungen zu Robonect ist begrenzt.
Wenn die http Verbindung langsam wird ist die maximale Anzahl erreicht.
Im Entwicklermodus ist das leicht zu überprüfen.

Gruß

ViaHack
Automower: R40Li MSW-Version:2.01.00 MSW-Datum: 2011-09-05 17:32:18 SUB-Version: 2.00.00
Bootloader: V0.4 Kompiliert: 22.10.2016 01:12
W-LAN: AT-Version:V0.51.0 SDK-Version:V1.5.0
Hardware Seriennummer: 05DB0030-39394848-43115243

B.Stromberg
Beiträge: 33
Registriert: Di 15. Mai 2018, 15:29
Wohnort: NRW
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: FHEM Integration

Beitrag von B.Stromberg » Di 5. Jun 2018, 00:00

oh ich dachte Entwickler Modus ist ganz ganz böses VuVu :mrgreen:

Naja als es wären nun 2 Benutzer die via http auf Robonect zugreifen. Fhem und halt das WebIF.

Mit MQTT komme ich grade nicht weiter. Irgenwas scheint da zu hängen, die Statusmeldungen werden nicht gesendet.
Ich habe EINE einzige Meldung, als ich das erste Mal MQTT in Robonect aktiviert habe mit Status "maehen"

Danach kam nie wieder was ?!?!?

Ist hier jemand mit der Integration von Robonect in Fhem / Tablet UI schon weiter und würde mir freundlicher Weise weiterhelfen?

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1730
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 8c

Re: FHEM Integration

Beitrag von shadowkiller » Di 5. Jun 2018, 00:17

B.Stromberg hat geschrieben:
Di 5. Jun 2018, 00:00
oh ich dachte Entwickler Modus ist ganz ganz böses VuVu :mrgreen:
Solange man nur guckt und nichts ver/einstellt und dann speichert, ist danach keine Wiederherstellung notwendig... ;)
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

B.Stromberg
Beiträge: 33
Registriert: Di 15. Mai 2018, 15:29
Wohnort: NRW
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: FHEM Integration

Beitrag von B.Stromberg » Di 5. Jun 2018, 00:25

shadowkiller hat geschrieben:
Di 5. Jun 2018, 00:17
B.Stromberg hat geschrieben:
Di 5. Jun 2018, 00:00
oh ich dachte Entwickler Modus ist ganz ganz böses VuVu :mrgreen:
Solange man nur guckt und nichts ver/einstellt und dann speichert, ist danach keine Wiederherstellung notwendig... ;)
Ist mir schon klar, fummel schon seit Jahrzehnten an Linux Boxen etc. rum war eher ironischt gemeint, weil man hier schon auch lesen kann, dass man damit die ganze Firmware des Mähroboters zerschießen kann, was ich dann doch eher anzweifle.

Was anderes:

Hast du Robonect in FHEM integriert?
Finde in Bezug auf Robonect nicht wirklich viel dazu, grade bezüglich der Ansteuerung über MQTT.

Falls ja könntest du mir bitte ein paar Code Schnipsel rüberkommen lassen?

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1730
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 8c

Re: FHEM Integration

Beitrag von shadowkiller » Di 5. Jun 2018, 19:39

Leider habe ich keine Integration in eine Hausautomation laufen. Somit kann ich Dir nicht weiterhelfen.

(Nunja, Du darfst gern anzweifeln, dass das Nutzen des Entwicklermodus, irgendwelchen negativen Effekte auf Deinen Möher haben kann, auch wenn der Entwickler von Robonect genau das Gegenteil sagt und dieser schon weiß, wie experimentell er diesen vielleicht programmiert hat. Kann man machen ... aber diese Diskussion nicht hier führen bitte.)
8-)
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

Antworten

Zurück zu „FHEM“