Gardena City 500 Smart mit Robonect und Kamera - 3D Druck - Vorstellung

Standbildübertragung vom Mäher aus
(derzeit kein Videostream möglich)
wideblick
Beiträge: 42
Registriert: Di 26. Feb 2019, 14:03
Wohnort: Ruhrpott
Mäher: Gardena SILENO City 500
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: aktuellste

Gardena City 500 Smart mit Robonect und Kamera - 3D Druck - Vorstellung

Beitrag von wideblick » Mo 25. Mär 2019, 11:52

Moin,

fogend nun eine kleine Vorstellung zum Thema Gardena City, Robonect und Cam.


Ich habe den Gardena City 500 Smart mit TPG über Bauhaus neu gekauft und mich nun wegen der zahlreichen Vorteile doch noch zum Robonect Modul entschieden.

Über die Vorteile von Robonect sollte ja alles bekannt sein, ansonsten stellt gerne eure Fragen.

Meinen Garten habe ich nun von 10er Randsteine auf 20er Randsteine als Mähkante geändert, dies war die erste Fuhre, es wurden 4 Fahrten mit dem Auto aufgrund des Gewichtes von 1,3 Tonnen.
Kc_JSDNS_Easy-Resize.com.jpg

Die Ladestation kommt nun an diesen Platz:
hlQ4V0Eo_Easy-Resize.com.jpg

Seitlich sind nun die 20er Steine als Mähkante, zur Terasse sind habe ich die Position der Platten für die Ladestation nochmals um 10er Steine erweitert, weil das Begrenzungskabel hier die 10 cm Abstand zur Terasse erhält.


Nun ging es um das Robonect Modul:
hYG_-EcP_Easy-Resize.com.jpg
Über meinen 3D Drucker (Original Prusa MK3) habe ich dann das Öffnungs-/Demontagetool ausgedruckt und konnte den City problemlos und ohne jegliche Beschädigung öffnen:
lBQpeyiv_Easy-Resize.com.jpg
Danke für die Vorlage an Fabian und Gerald von Robonect!



Der Einbau war dank der Anleitung kinderleicht.



Hier ein Hinweis zur Moosgummidichtung, es wird überall etwas von 4mm Durchmesser geschrieben, der City hat aber eine mit 5mm !!!



Nun komme ich zum aufwendigsten Teil meines Projektes, nämlich der Montage und Installation einer Kamera.



Da der City neu ist und 5 Jahre Garantie besitzt, wollte ich keinerlei Löcher am Gehäuse bohren oder ihn mit irgendwelchen angeklebten Teilen "versauen", somit überlegte ich, wie ich die Cam befestigen kann.



Nach kurzer Begutachtung fiel mir folgendes auf:
Loch_Easy-Resize.com.jpg
Die Einbuchtung des Deckels ist vertieft und besitzt vorne eine Kante, also habe ich kurzerhand eine Art "Halbmond" erstellt:
2equ7thg_Easy-Resize.com.jpg
Diesen "Halbmond" kann man nun in die Vertiefung schieben und bei geschlossenem Deckel beugt die Kante vorne einem Herausrutschen vor.



Als Cam habe ich mir eine Platinen-Cam bestellt, die mit Robonect funktionieren soll, diese ist 28x20mm klein, so dass ich das Gehäuse passend entwarf, hier mußte ich ein wenig größer werden, als es der freie Platz auf dem "Halbmond" zur Verfügung stellte.



Nach einigen Anpassungen hatte ich etwas brauchbares entworfen und gedruckt, hierzu habe ich graues PETG gewählt, da einigermaßen passend zum grau des City und temperaturbeständiger als PLA.
ElBbc7z7_Easy-Resize.com.jpg

Da die Linse aber mit dem reinen Gehäuse zu weit herausragte, habe ich noch im Inneren einen "Balken" zugefügt, so dass die Linse im Loch fixiert wird und fast bündig abschließt.



Die Frage war nun, wie ich das ganze wetterfest bzw. wasserdicht bekomme, hier waren einige Versuche nötig, am Ende entschied ich mich für Polyester zum Gießen:

dY8vSoAt_Easy-Resize.com.jpg

Dies gab es in einem kleinen Gebinde zum geringen Preis im Baumarkt.



Folgend auch mal der Test mit Heißkleber, der natürlich wegen der 200 Grad das gedruckte Gehäuse trotz Umwicklung mit Kreppband minimal verformte, hier sieht man die Test, wie auch den innenliegenden genannten "Balken":
2DtC-5BA_Easy-Resize.com.jpg
k7lmHxd4_Easy-Resize.com.jpg
tIzJbRRS_Easy-Resize.com.jpg


Nach der Festlegung auf das Harz ging es um die Verkabelung, ich entschied mich für ein Telefonkabel:
RhIa6_tj_Easy-Resize.com.jpg

Dieses besitzt 4 Adern und ist also perfekt für den Cam-Anschluss.



Eine schräge Öffnung für das Flachbandkabel habe ich dann noch in das Gehäuse designed und letztendlich über den 3D Drucker ausgedruckt, das Kabel durchgezogen, an der Cam verlötet und mit dem Harz ausgegossen:

MyQsyKjj_Easy-Resize.com.jpg
myWfT3MW_Easy-Resize.com.jpg
op6qjCs7_Easy-Resize.com.jpg
iU7hRrHB_Easy-Resize.com.jpg


Den Deckel mit Überhang/Dach zwecks Wetter-/Sonnenschutz auch designed und gedruckt:

Inw0uAML_Easy-Resize.com.jpg

Weiter geht´s im 2. Teil:

wideblick
Beiträge: 42
Registriert: Di 26. Feb 2019, 14:03
Wohnort: Ruhrpott
Mäher: Gardena SILENO City 500
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: aktuellste

Re: Gardena City 500 Smart mit Robonect und Kamera - 3D Druck - Vorstellung

Beitrag von wideblick » Mo 25. Mär 2019, 11:58

Nun zu der Kabelführung, im Inneren habe ich Einzelstecker für den 10er Pin-Anschluss am Robonect Modul verwendet, welche ich an die 4 Adern des Telefonkabels angelötet und mit Schrumpfschlauch versehen habe:

5Vom-qzd_Easy-Resize.com.jpg
B-HbvqIT_Easy-Resize.com.jpg

Die Kabeldurchführung ohne ein neues Loch zu Bohren konnte an der bestehenden Gummidichtung erfolgen, hier konnte das Flachbandkabel ohne Probleme mit hindurchgezogen werden:
oK4CSDLA_Easy-Resize.com.jpg

Über den Schlitz am Gehäuse konnte ich es herausführen:
8i_iQgHU_Easy-Resize.com.jpg

Nun habe ich das Gehäuse des City wieder zusammengesetzt und konnte das Kabel am Scharnier des Deckels herausführen, im dem bestehenden Spalt zwischen Gehäuse und Deckel liegt das Kabel vertieft nun drin und wird nach vorne zur Cam gebracht.


Folgend nun die fertigen Bilder:
BZ3d6c4I_Easy-Resize.com.jpg
CVhulygJ_Easy-Resize.com.jpg
r1UWtVmZ_Easy-Resize.com.jpg
vYoLqWC-_Easy-Resize.com.jpg

Die Höhe bei Einfahrt in die originale Gardena Garage ist auch passend:

13YUCF6a_Easy-Resize.com.jpg
FKYd-cHs_Easy-Resize.com.jpg
ykeh6yV5_Easy-Resize.com.jpg
ywVSlmpu_Easy-Resize.com.jpg

Wie man sieht, habe ich auch einen "Bumper" installiert, ob ich diesen jedoch nutze, muss ich noch überlegen, am kommenden Samstag wird der City dann seine erste Fahrt tätigen.



Zum Schluss mußte ich noch etwas zum Thema Netzteil und Stromanschluss bedenken, da Gardena den geschützten Anschluss des Netzteils vorsieht.



Meine "dreckige" Außensteckdose:
d4te95ce_Easy-Resize.com.jpg
Hier habe ich dann ein Schutzgehäuse entworfen und gedruckt, es paßt bei angeschlossenem Netzteil und somit hochgeklappten Deckel genau in die Aussparung zum Säulendach, hält also ohne jegliche Befestigung, doch mit Kabelbindern werde ich das ganze noch fixieren:
KcBXV3R3_Easy-Resize.com.jpg
dDShDoMV_Easy-Resize.com.jpg
eXedRZKF_Easy-Resize.com.jpg


Nach unten ist also alles frei, und oben, sowie an den Seiten alles geschützt.





Noch einige Ergänzungen:



Die Cam ist so positioniert, dass das Blickfeld nicht das Gehäuse des City, noch die Blende des Cam-Gehäusedeckels erfaßt.



Das Telefonflachbandkabel ist natürlich für den Innenbereich gedacht, dies wird wohl mit der Zeit ein wenig spöde und brüchig werden, aber hier habe ich keine Erfahrung und wenn es in 2 Jahren "durch" sein sollte, kaufe ich gerne ne neue Cam und mach es nochmals, jetzt ist es ja keine große Arbeit mehr.



Beim Hochklappen des Deckels am City muss ich die Cam dann kurz aus der Vertiefung abstecken, aber in Verbindung mit dem Robonect Modul muss man ja sowieso kaum noch an das Bedienteil des Mähroboters mehr.



Wie bereits geschrieben, ging es mit um die Möglichkeit einer schraubenlosen und Bohrloch-freien Montage und die ist nun mit meiner Möglichkeit gegeben.



Da ich kein CAD-Experte, noch Entwurfskönig bin, kann man sicherlich über das Design des Cam-Gehäuses diskutieren, aber es ist zweckdienlich und ich bin zufrieden.





Was meint ihr, wie ist es geworden?



Gibt es Anregungen oder noch Tipps?

Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 1283
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0a Final

Re: Gardena City 500 Smart mit Robonect und Kamera - 3D Druck - Vorstellung

Beitrag von saugbaer » Mo 25. Mär 2019, 15:17

sehr gute Anleitung ...BIGTHX :!: :!: :!:
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 Fw.7.12 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 Fw.7.12)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

Habib
Beiträge: 2
Registriert: So 24. Jul 2016, 09:11

Re: Gardena City 500 Smart mit Robonect und Kamera - 3D Druck - Vorstellung

Beitrag von Habib » So 31. Mär 2019, 09:22

Hi,

hammer professionell gelöst. Da ich den gleichen Mäher habe, wollte ich dich fragen, ob du die Teile auch fertig gedruckt verkaufen kannst, oder alternativ die 3D Dateien zur Verfügung stellst?

Wäre klasse... :)

wideblick
Beiträge: 42
Registriert: Di 26. Feb 2019, 14:03
Wohnort: Ruhrpott
Mäher: Gardena SILENO City 500
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: aktuellste

Re: Gardena City 500 Smart mit Robonect und Kamera - 3D Druck - Vorstellung

Beitrag von wideblick » So 31. Mär 2019, 09:46

Moin. Drucken kann ich die Teile auch gegen geringen Aufpreis, wenn du selber drucken kannst, findest du meine Vorlage hier

https://www.thingiverse.com/thing:3518580

Habib
Beiträge: 2
Registriert: So 24. Jul 2016, 09:11

Re: Gardena City 500 Smart mit Robonect und Kamera - 3D Druck - Vorstellung

Beitrag von Habib » So 31. Mär 2019, 10:08

Super Klasse... das ging ja wirklich fix... ich bestelle den Mäher erst morgen wegen der Cashback Aktion, wenn ich Ihn hab und mir das HX auch noch gegönnt habe, dann komme ich da gerne drauf zurück :-)

Vielen Dank
LG

Admin
Administrator
Beiträge: 2519
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
Kontaktdaten:

Re: Gardena City 500 Smart mit Robonect und Kamera - 3D Druck - Vorstellung

Beitrag von Admin » Do 25. Apr 2019, 20:50

Moin, inspiriert von deiner Idee, hab ich mal einen Entwurf für das große Kameramodul gemacht. Wenn alles passt, stelle ich die Dateien auch gerne hier online.

Bild

Bild

Bild

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Werbefläche zu vermieten. :lol:

Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 1283
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0a Final

Re: Gardena City 500 Smart mit Robonect und Kamera - 3D Druck - Vorstellung

Beitrag von saugbaer » Do 25. Apr 2019, 20:56

sieht perfekt aus ....der Garten :lol: ...die Kamera natürlich auch :mrgreen:...Fabian ;)
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 Fw.7.12 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 Fw.7.12)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

wideblick
Beiträge: 42
Registriert: Di 26. Feb 2019, 14:03
Wohnort: Ruhrpott
Mäher: Gardena SILENO City 500
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: aktuellste

Re: Gardena City 500 Smart mit Robonect und Kamera - 3D Druck - Vorstellung

Beitrag von wideblick » Do 25. Apr 2019, 22:19

:-) sieht von den Farben auch klasse aus, der Deckel wäre mir aber zur groß :-)

J.BORGER
Beiträge: 2
Registriert: So 28. Apr 2019, 10:13
Mäher: Gardena SILENO City 250
Firmware des Mähers (MSW): MSW 14.xx.xx
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.0

Re: Gardena City 500 Smart mit Robonect und Kamera - 3D Druck - Vorstellung

Beitrag von J.BORGER » So 28. Apr 2019, 10:27

Tolle Arbeit! Sieht sehr gut aus :-)

Eine Frage hätte ich doch noch: Welche Kamera hast du eingesetzt und könntest du mir einen Linke schicken wo ich diese Kaufen kann.

Danke noch mal :-)

Antworten

Zurück zu „Kamera einbauen“