Winter: Feuchtigkeit in der Garage

Kombinationen mehrerer Pimps
Alternativen zu eingebauten Funktionen
Technisches Know-how für Mähroboter
Frühere Projekte
rolf
Beiträge: 112
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 12:20
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0.7a.rfw

Winter: Feuchtigkeit in der Garage

Beitrag von rolf » Do 5. Dez 2019, 13:40

Ich habe beim Wintercheck festgestellt, dass sich die Feuchtigkeit in der Garage mit geschlossenem Rolltor lange hält. hat einer eine Lösung dafür ? Sollte man für eine Entlüftung sorgen ?
Ich spiele mit dem Gedanken, ein kleines Heizgebläse einzubauen, dass die Temperatur auf 18 ° hält.
Ist das eine gut Idee ?
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1992
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.1b

Probleme mit Garagentor

Beitrag von shadowkiller » So 8. Dez 2019, 09:05

Keine Ahnung - das kommt vor allem darauf an, wie gut Du dieses Gerät wiederum vor Luftfeuchtigkeit und Kondenswasser schützen kannst, dass es keinen Kurzschluss bekommt und/oder abfackelt.

Vielleicht tut es auch einfach ein Entfeuchtungssack mit Holzkohle (gibt es fürs Auto oder einfach selbst machen), den Du 1x/Monat im Wohnraum auf die Heizung legst, dass er die aufgenommene Feuchtigkeit wieder los wird, die er im Innern der Garage aufgenommen hat.

Ach ja - und ab und zu mal lüften lässt sich für das Rolltor nicht programmieren?
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

rolf
Beiträge: 112
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 12:20
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0.7a.rfw

Re: Winter: Feuchtigkeit in der Garage

Beitrag von rolf » So 8. Dez 2019, 12:47

Danke für die Ideen. Ich weiß nicht, ob man das Rolltor zum Entlüften programmieren kann. Aber ich werde es während des Mähens ab sofort offen lassen, damit die Feuchtigkeit abzieht.
Die zweite Möglichkeit, wäre selbstverständlich ein Entfeuchtungssack.
Ich habe heute drei Entlüftungsschächte angebracht. An der Hinterseite unten ( mit Gitter ) und an den Seiten oben ( ebenfalls mit Gitter, wegen der Schnecken)
Ich hoffe, durch diese Maßnahme das Problem gelöst zu haben.
Gruß
Rolf :?:

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1992
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.1b

Winter: Feuchtigkeit in der Garage

Beitrag von shadowkiller » So 8. Dez 2019, 12:53

An die einfachste Möglichkeit, einem Feuchtigkeitsstau durch den Einbau von Lüftungsgittern entgegenzuwirken, hatte ich gar nicht erwähnt. Das sollte die erste Möglichkeit sein. Unten Gitter in die (Rück-)wand einbauen und oben in der Wand einen Schlitz oder oben drauf einen regengeschützten „Kamin“/Abzug zum Abziehen der Luft sollte schon reichen. Und mit dem Holzkohlesack zusammen sollte das schon reichen.
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

rolf
Beiträge: 112
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 12:20
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0.7a.rfw

Re: Winter: Feuchtigkeit in der Garage

Beitrag von rolf » So 8. Dez 2019, 15:38

Danke für all die Anregungen.
Die Lüftungsgitter sind angebracht, wenn es nicht reicht werde ich dann noch ein Entfeuchtungssack mit Holzkohle einsetzen.
Gruß
Rolf

rolf
Beiträge: 112
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 12:20
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0.7a.rfw

Re: Winter: Feuchtigkeit in der Garage

Beitrag von rolf » Sa 14. Dez 2019, 16:59

shadowkiller hat geschrieben:
So 8. Dez 2019, 12:53
oder oben drauf einen regengeschützten „Kamin“/Abzug zum Abziehen der Luft sollte schon reichen. .
Der Vorschlag mit dem Kamin hat mir gefallen und meine Phantasie angeregt.
Ich habe in die Rückwand oben einen Lüfter montiert, der einmal am Tag für eine halbe Stunde die feuchte Luft nach draussen transportiert.
Zusätzlich steht die Ladestation nun nicht mehr auf dem Boden , sondern auf einer Grundplatte.
Die Feuchtigkeit entsteht mMn, wenn der Rasen im feuchten Zustand gemäht wird.
Daher wird demnächst nach dem Mähen " zwangsentlüftet "
Gruß
Rolf
Dateianhänge
PC144600.JPG
PC144599.JPG
PC144598.JPG

Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 1286
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0a Final

Re: Winter: Feuchtigkeit in der Garage

Beitrag von saugbaer » Sa 14. Dez 2019, 21:54

ist das eine Metall Grundplatte :?: ....das könnte evtl. probleme mit der Schleife geben :idea:
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 Fw.7.12 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 Fw.7.12)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1992
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.1b

Winter: Feuchtigkeit in der Garage

Beitrag von shadowkiller » So 15. Dez 2019, 02:20

Ich empfehle eine dünne Kunststoff- oder eine dünne Siebdruckplatte aus dem Grund, den Saugbär nannte ;)
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

rolf
Beiträge: 112
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 12:20
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0.7a.rfw

Re: Winter: Feuchtigkeit in der Garage

Beitrag von rolf » So 15. Dez 2019, 07:56

Hallo Saugbär / shadowkiller, die Grundidee stammt von der Firma Häusler. Sie bietet eine aus Metall bestehende Garage an, aber eben mit der Grunplatte aus Metall. Sie soll hauptsächlich verhindern,dass Ungeziefer in die Garage gelangt und ungeschnittene Grashalme ringsum stehen bleiben.
Ich hatte jedoch die gleichen Bedenken und habe diese aus 3mm Kunststoff hergestellt.
Ob die getroffenen Maßnahmen richtig waren, wird die nächste Mähsaison zeigen.
Gruß
Rolf :?:

rolf
Beiträge: 112
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 12:20
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0.7a.rfw

Re: Winter: Feuchtigkeit in der Garage

Beitrag von rolf » Fr 3. Jan 2020, 13:54

Guten Morgen, nach einem Monat in der Testphase, habe ich heute feststellen können, dass keinerlei Feuchtigkeit in der Garage ist. Die Lüftungsgitter und das Lüftungsagregat haben sich also bis jetzt bewährt.
Ich hoffe, dass dies auch im Mähbetrieb so bleibt.
gruß
Rolf

Antworten

Zurück zu „Gemischtes und Kurioses“