Feature? seit 6a vermehrtes Piepsen....

Einbindung von Robonect Hx und IO in Deine bereits bestehende MQTT-Infrastruktur
Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 2979
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Final Release), WLAN 1.7.3

Re: Feature? seit 6a vermehrtes Piepsen....

Beitrag von shadowkiller »

Ich nehme an, er fragt das ab, was die Hausautomatisierung von Robonect abfragt?

Ob die Daten dazu aus dem Mäher kommen oder aus Robonect, bestimmt, ob es piepst oder nicht. Richtig?
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Problemlösungen, Empfehlungen und Tipps
--
Forum richtig nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232-Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

Benutzeravatar
geosshark
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 59
Registriert: Di 19. Jul 2016, 11:46
Wohnort: Dresden
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: 1.2

Re: Feature? seit 6a vermehrtes Piepsen....

Beitrag von geosshark »

shadowkiller hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 17:27
Ich nehme an, er fragt das ab, was die Hausautomatisierung von Robonect abfragt?

Ob die Daten dazu aus dem Mäher kommen oder aus Robonect, bestimmt, ob es piepst oder nicht. Richtig?
Der iobroker-robonect-adapter fragt alle verfügbaren robonect Daten ab. Jedenfalls muss scheinbar der Mower nicht jedesmal geweckt werden.
Das <piep-piep> ist mir ja verständlich, aber das ca. 10 sec folgende <piiiiiep> nicht. Klar dass diese Laut-Meldungen aus dem Mower kommen....
Gruß
Frank


Fritzbox 6490 cable <--> Fritz!WLAN Repeater 450E
R40Li-mit Gleitteller und dem drehbaren Heckrad von Fidatex
"Rob-E" mit Robonect Hx & FW V1.2 > by F. Harder

Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 2979
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Final Release), WLAN 1.7.3

Re: Feature? seit 6a vermehrtes Piepsen....

Beitrag von shadowkiller »

Dann sollten Sie in der ausführlichen Bedienungsanleitung der jeweiligen Marke beschrieben sein?
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Problemlösungen, Empfehlungen und Tipps
--
Forum richtig nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232-Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

viahack
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 208
Registriert: Di 26. Jul 2016, 16:08
Wohnort: Schönster Teil Deutschlands
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 2.xx.xx
Herstellungsjahr: 2011
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.0)
Robonect Firmware: 1.0 beta 5

Re: Feature? seit 6a vermehrtes Piepsen....

Beitrag von viahack »

Hallo,
Das <piep-piep> ist mir ja verständlich, aber das ca. 10 sec folgende <piiiiiep> nicht. Klar dass diese Laut-Meldungen aus dem Mower kommen....
bei mir bedeutet ein Dauerpiepen auch das der Pin vom Mäher nicht rechtzeitig eingegeben wurde.
Wenn Robonect sich unerwartet neu startet kann sich die Pin Eingabe über(von) Robonect verzögern.


Gruß

ViaHack
Automower: R40Li MSW-Version:2.01.00 MSW-Datum: 2011-09-05 17:32:18 SUB-Version: 2.00.00
Bootloader: V0.4 Kompiliert: 22.10.2016 01:12
W-LAN: AT-Version:V0.51.0 SDK-Version:V1.5.0
Hardware Seriennummer: 05DB0030-39394848-43115243

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 324
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)

Re: Feature? seit 6a vermehrtes Piepsen....

Beitrag von Lampi »

geosshark hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 17:25
Da ich nicht weiß, was der robonect-Adapter beim Polling alles abfragt ...
Soweit ich mich erinnere kann man im Adapter/ in der Instanz einstellen was und in welchem Intervall abgefragt wird.
Hierzu kann bestimmt der Entwickler mehr dazu sagen.

Gruß
Jörg
Fragen? Fragen!

Benutzeravatar
geosshark
erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 59
Registriert: Di 19. Jul 2016, 11:46
Wohnort: Dresden
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: 1.2

Re: Feature? seit 6a vermehrtes Piepsen....

Beitrag von geosshark »

Hallo zusammen,

das Polling erfolgt im 60s Intervall.
Gruß
Frank


Fritzbox 6490 cable <--> Fritz!WLAN Repeater 450E
R40Li-mit Gleitteller und dem drehbaren Heckrad von Fidatex
"Rob-E" mit Robonect Hx & FW V1.2 > by F. Harder

frodo
Forum-Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: Do 11. Jul 2019, 15:57
Mäher: Gardena smart SILENO+
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect Firmware: 1.0beta8c

Re: Feature? seit 6a vermehrtes Piepsen....

Beitrag von frodo »

Ich habe nun seit zwei Tagen einen robonect verbaut und bin direkt auf das nervige gepiepse gestossen.

Ich Frage meinen Sileno+ / robonect mit node-red ab. hierbei gibt es keine Probleme solange man nur "/json?cmd=status" abfragt. Sobald man die Abfrage auf andere Parameter wie cmd=hour, cmd=health oder cmd=battery erweitert gibt es die pieps Probleme, da dort Parameter aus der Mähroboter Hardware ausgelesen werden.

Um dieses Problem zu verhindern darf man die Abfrage nur machen wenn der Mähroboter nicht schläft bzw. im Status 17 ist.

Aktuell lese ich die Werte nur aus und schreibe diese in eine InfluxDB um diese dann in Grafana anzuzeigen.

Ich habe auch ein Gardena Smart Modul verbaut dieses lässt sich zwar auch im Schlafmodus des Mähroboters abfragen (ohne piepsen), blockiert aber das Login in der App oder der Gardena Webseite. Genaue Angaben über die Anzahl der Abfragen konnte mir der Gardena Support nicht nennen, man nannte mir aber das ich in der Stunde über 800 Abfragen getätigt hätte. Wie ich dies hinbekommen habe weiss ich nicht, genutzt habe ich FHEM und Node-Red beide fragten alle 5 Minuten ab, was max 24 Abfragen in der Stunde sein sollten.

Laut den Developer Dokumenten die mir Gardena zur Verfügung gestellt hat, darf man nur alle 15 Minuten eine Abfrage machen und monatlich nicht mehr als 3000, da bin ich nur froh das ich mir das Robonect HX+ Modul verbaut habe.

beinaendi
Forum-Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: Sa 4. Apr 2020, 16:23
Mäher: Husqvarna Automower 305
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: 1.1b

Re: Feature? seit 6a vermehrtes Piepsen....

Beitrag von beinaendi »

Ich habe leider exakt dasselbe Problem mit einem Autonomer 305.

Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, vermute aber, dass JSON-Abfragen über openHAB meinen Roboter dauernd piepsen lassen, was meine Nachbarn nicht allzu sehr erfreut.

Lässt sich das irgendwie abschalten? Im Idealfall natürlich über die Software, im Notfall aber auch über die Hardware.

Lampi
sehr erfahrener Forum-Nutzer
Beiträge: 324
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.2 (Final Release)

Re: Feature? seit 6a vermehrtes Piepsen....

Beitrag von Lampi »

Piep der Zweihunderste :roll:
beinaendi hat geschrieben:
Mo 6. Apr 2020, 14:29
Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, vermute aber, dass JSON-Abfragen über openHAB meinen Roboter dauernd piepsen lassen,
Ja, es sind deine Abfragen über openHAB.


beinaendi hat geschrieben:
Mo 6. Apr 2020, 14:29
Lässt sich das irgendwie abschalten? Im Idealfall natürlich über die Software, im Notfall aber auch über die Hardware.
Robonect hat immer noch keinen Einfluss auf das piepsen. Das steuert der Mäher selber.
Über Software wäre es dann deine Aufgabe openHAB beizubringen nicht zu jeder Zeit alles abzufragen.
frodo hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 22:19
Ich Frage meinen Sileno+ / robonect mit node-red ab. hierbei gibt es keine Probleme solange man nur "/json?cmd=status" abfragt. Sobald man die Abfrage auf andere Parameter wie cmd=hour, cmd=health oder cmd=battery erweitert gibt es die pieps Probleme, da dort Parameter aus der Mähroboter Hardware ausgelesen werden.

Um dieses Problem zu verhindern darf man die Abfrage nur machen wenn der Mähroboter nicht schläft bzw. im Status 17 ist.
Der Beitrag über deinem!
Fragen? Fragen!

beinaendi
Forum-Anfänger
Beiträge: 8
Registriert: Sa 4. Apr 2020, 16:23
Mäher: Husqvarna Automower 305
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: 1.1b

Re: Feature? seit 6a vermehrtes Piepsen....

Beitrag von beinaendi »

Über Software wäre es dann deine Aufgabe openHAB beizubringen nicht zu jeder Zeit alles abzufragen.
Ja, hab ich mir gedacht, aaaaaber...
openHAB arbeitet mit sogenannten Bindings, die Datenquellen anbinden. Das http Binding, das für die JSON-Abfragen zuständig ist, hat einen Cache-Modus. Dieser sorgt dafür, dass die Anfragen einer cmd-URL gecached werden und somit nicht jeder Einzelparameter separat eine http-Request auslöst. Schlaues System, aber der Aktualisierungsintervall kann maximal auf 60'000ms gestellt werden. Die Alternative wäre somit alles wieder umzustellen und die Items, die dann die Abfrage machen würden, über eine Regel zumindest nachts abzustellen, was bei der http-Cache-Konfiguration nicht möglich ist.

Angesichts dieses Szenarios, bin ich einen einfacheren Weg gegangen und habe soeben einen Schalter eingebaut.

Piep Ende!

Antworten

Zurück zu „MQTT-Nutzer“