Gira Homeserver - Logikmodul (BETA) V0.06

Der Gira HomeServer ist der Bordcomputer für das intelligente Gebäude. Er verbindet die Elektroinstallation des KNX Systems mit dem Computernetzwerk und dem Internet. Damit ermöglicht er die zentrale Steuerung intelligenter Gebäudetechnik über eine Vielzahl an Bediengeräten - und das unabhängig vom Aufenthaltsort.
LegoSpieler
Beiträge: 53
Registriert: Do 18. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Blaustein
Mäher: Gardena R50Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0beta7

Gira Homeserver - Logikmodul (BETA) V0.06

Beitrag von LegoSpieler » Di 30. Apr 2019, 15:06

Hallo zusammen,

ich hab mir mal die Mühe gemacht und ein Logikmodul für den Homeserver geschrieben.
Derzeit BETA 0.01
Update auf BETA0.06
Der Baustein unterstütz die PUSH Meldungen des Robonect und muss nicht (aber kann) ständig abgefragt werden.

Grafischer Logikeditor.jpg
Die Zip Datei auspacken, und im Experten "Logik importieren"
13970_Robonect V0_06.zip
(232.14 KiB) 47-mal heruntergeladen
Der Baustein selbst hat eine Hilfe Funktion. Falls Fragen auftauchen, oder ihr Fehler feststellt, bitte hier im Thread kommentieren. Ebenso Feature Requests.

Der Baustein ist getestet mit V1.0 Beta 7a
IP,Username und Passwort sind Pflicht, ohne diese kann kein Befehl abgesetzt werden.

Bugs:
Sonderzeichen in Passwort funktionieren nicht (behoben in 0.06)
Bitte beachten beim Wechsel von =<0.02 müssen die Ausgänge neu zugeordnet werden.



Grüße
LegoSpieler
Zuletzt geändert von LegoSpieler am Mi 12. Jun 2019, 20:21, insgesamt 5-mal geändert.
HomeServer Logikbaustein viewtopic.php?f=23&t=2370

Marionese
Beiträge: 16
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 18:10
Wohnort: Bottrop
Mäher: Husqvarna Automower 430X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.3)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 7a

Re: Gira Homeserver - Logikmodul Probleme mit Push

Beitrag von Marionese » Mo 27. Mai 2019, 13:28

Hallo Legospieler, ich bin dabei deinen Baustein zu testen. Bisher habe ich alles im HS auf den üblichen Weg eingebunden, mit zyklischer Abfrage. Ich gehe mal davon aus wenn man das über Push macht wird nur etwas gesendet wenn sich wirklich was geändert hat, oder?

Leider habe ich Schwierigkeiten mit dem Pushservice. Ich habe mir zunächst einmal sämtliche Ausgänge deines Bausteins in ein HS Liste gelegt, damit ich erst einmal schauen kann ob die internen Gruppenadressen gefüllt werden.
Leider ist dem nicht so.

Die Einstellungen für Push und alles andere habe ich aus deiner Anleitung übernommen.
Ich muss aber doch noch irgendwo den Pushservice einrichten, wie den Servername etc pp.?
Wo wird das denn gemacht?

Edit: Unter Robonect/Push muss doch die IP vom HS rein und dann auch der übliche Port, oder irgendeiner?
Mit dem Beispielport 12345 geht es nicht. Die Zugangsdaten sollten dann auch die vom HS sein oder?
Zur Info: Ich habe einen Facilityserver 4.0 da ist alles verschlüsselt.

Gruss
Mario

LegoSpieler
Beiträge: 53
Registriert: Do 18. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Blaustein
Mäher: Gardena R50Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0beta7

Re: Gira Homeserver - Logikmodul (BETA)

Beitrag von LegoSpieler » Mo 27. Mai 2019, 18:15

Hallo Mario,

unter Robonect/Push muss die IP-Adresse des HS rein und der Port den du beim HS beim IP-Telegramm empfangen ausgewählt hast. (Siehe erstes Bild) Ich hab tastächlich in beiden Fällen 12345 genommen.
Zugangsdaten werden bei Robonect / Push keine benötigt. Wichtig ist aber dass er auf GET steht.
Die Push meldungen kommen tastsächlich nur, wenn sich was ändert, es sei denn du stellst zyklisch ein. (Ändert sich nur die Akku-anzeige, kannst aber auch mit Status abfrage selbst holen)

Du kannst mit einer 1 auf den Eingang "Status" eine Abfrage starten.
Robonect liefert bei der Abfrage "Status" auch mehr infos als es mit PUSH sendet

Edit: IP-Telegramme sollten weiterhin unverschlüsselt beim HS funktionieren. Ich warte allerdings grad noch auf meinen HS4 und nutze somit noch die 4.5. Falls es bei dir nicht funktioniert, muss ich es auf dem anderen HS in der Firma mal testen.

Grüße Alex
HomeServer Logikbaustein viewtopic.php?f=23&t=2370

Marionese
Beiträge: 16
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 18:10
Wohnort: Bottrop
Mäher: Husqvarna Automower 430X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.3)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 7a

Re: Gira Homeserver - Logikmodul (BETA)

Beitrag von Marionese » Mo 27. Mai 2019, 19:37

Hallo Alex, ich habe ein ganz seltsames verhalten, ich habe auch 12345 genommen und es steht tatsächlich was in meiner Liste drin, auf dem Webfrontend von Robonect steht allerdings 0 erfolgreiche Verbindungen.
Verstehe ich das richtig das ich mit einer 1 am Eingang von deinem Baustein den Push anstosse, muss ja eigentlich, wo soll der Baustein denn dann sonst die Daten her bekommen, das wäre dann die Alternative zum zyklischen Pushen
im Webfrontend
Ist also im Moment die Statistik noch Schall und Rauch?

Gruss Mario

LegoSpieler
Beiträge: 53
Registriert: Do 18. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Blaustein
Mäher: Gardena R50Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0beta7

Re: Gira Homeserver - Logikmodul (BETA)

Beitrag von LegoSpieler » Mo 27. Mai 2019, 19:47

Hallo Mario,
Nein, mit der 1 auf Status, wird nicht die PUSH Funktion genutzt sondern die API Statusabfragen. Der Baustein nutzt sowohl die Push als auch die API.
In der jetzigen Robonect-Firmware liefert die Statusabfrage auch mehr Werte als die PUSH.
Ich verzichte bei mir auf Zyklisches PUSH, da mich nur die Statusänderung interessiert. Und falls ich mehr wissen will, nutze ich manuell die Statusabfrage.
HomeServer Logikbaustein viewtopic.php?f=23&t=2370

LegoSpieler
Beiträge: 53
Registriert: Do 18. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Blaustein
Mäher: Gardena R50Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0beta7

Re: Gira Homeserver - Logikmodul (BETA)

Beitrag von LegoSpieler » Mo 27. Mai 2019, 19:48

Die 0 erfolgreichen PUSH liegt daran, dass der Homeserver die Nachrichten nicht richtig quittiert


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
HomeServer Logikbaustein viewtopic.php?f=23&t=2370

Marionese
Beiträge: 16
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 18:10
Wohnort: Bottrop
Mäher: Husqvarna Automower 430X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.3)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 7a

Re: Gira Homeserver - Logikmodul (BETA)

Beitrag von Marionese » Di 28. Mai 2019, 01:36

LegoSpieler hat geschrieben:
Mo 27. Mai 2019, 19:47
Hallo Mario,
Nein, mit der 1 auf Status, wird nicht die PUSH Funktion genutzt sondern die API Statusabfragen. Der Baustein nutzt sowohl die Push als auch die API.
Ah, oK, in dem Baustein ist quasi das ganze Geraffel was ich zur Statusabfrage im HS zu Fuss mache schon implementiert, Push ist dann als Zusatz ein Parallelpfad.
Dann muss ich erst einmal die zyklische Statusabfrage am Statuseingangan deinem Baustein abklemmen um erst einmal feststellen zu können ob über Push was rein kommt.
Jetzt hab ich es wohl begriffen :roll:

LegoSpieler
Beiträge: 53
Registriert: Do 18. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Blaustein
Mäher: Gardena R50Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0beta7

Re: Gira Homeserver - Logikmodul (BETA)

Beitrag von LegoSpieler » Di 28. Mai 2019, 07:20

Guten Morgen Mario,

ja, auf dieses Geraffel für die Statusabfrage hatte ich keine Lust, was mich dazu bewegt hat, den Baustein zu schreiben.
Und da mein Akku am Mäher nicht der neueste ist, hab ich das PUSH mit eingebunden, damit ich nicht dauernd abfragen muss ob sich was geändert hat, dass soll der Mäher selbst mitteilen. :lol:

Bin momentan an der V0.03beta:
Bugfixes:
-Ausgang "Successful" sendet bisher nur eine 1 bei erfolgreichem Schreiben (Status, Mode Wechsel,..) bei Fehler wird dieser aber nicht auf 0 gesetzt. - Behoben.

Neue Funktionen:
Neue Ausgänge: Anzeige von Next Timer (Datum, Uhrzeit, Unix)
Neuer Eingang: Tor geöffnet. Wenn der Mäher anfordert, dass das Tor geöffnet werden soll, kann dieses anschließend bestätigt werden und der Mäher startet dann.

Wunschliste V0.03:
Manueller Mähauftrag, in V0.03 nur default (ab jetzt mähen, für 1h)
Zyklische Status Abfragen im Baustein integriert, abhängig von Mode, z.B.: beim laden alle 60 sekunden, beim Mähen, alle 300 Sekunden, beim Heimweg alle 0 Sekunden (nicht abfragen)

Features spätere Release
Push benachrichtigung direkt im Baustein empfangen umUmweg über "Ip-Telegramme empfangen" zu vermeiden.

Falls du schon Erfahrungen mit dem Baustein machen konntest, bin ich an einem Feedback sehr interessiert.
Genauso an BUGs oder aber FeatureRequests.

Grüße Legospieler.
HomeServer Logikbaustein viewtopic.php?f=23&t=2370

Marionese
Beiträge: 16
Registriert: Mo 9. Apr 2018, 18:10
Wohnort: Bottrop
Mäher: Husqvarna Automower 430X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.3)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 7a

Re: Gira Homeserver - Logikmodul (BETA)

Beitrag von Marionese » Di 28. Mai 2019, 23:38

Hallo Alex, er läuft bei mir nicht.
Ich habe mal den Push Eingang abgekoppelt um zu sehen was bei triggern des Status Eingang rein kommt, leider garnichts.
Ich habe alle Ausgänge in ein Liste gelegt um zu schauen was geschrieben wurde, da tut sich nichts.
Ich denke mal das du in deinem Baustein genau das gleiche machst was ich "diskret" im HS mache mit Hilfe der IP Webseiten Abfrage, die bei mir funktioniert.
Hast du ne Idee, wo dran es liegen könnte?

Vorschlag zur Wunschliste: Aufnahme der Abfrage des Wetters /xml?cmd=weather
Wäre für die Leute von Vorteil die keine Wetterstation im KNX System haben.
BTW: Ich habe eine Tiefgarage für den Mäher, mit LED Beleuchtung. Seit einer Woche habe ich die jetzt wieder in Betrieb da ich die vorhandene Elektronik raus geworfen habe, weil die Kernschrott war. Die Tiefgarage ist jetzt komplett KNX fähig und in Verbindung mit Robonect eine echt spannende Sache.
Als Beispiel: Soll der Rasen bewässert werden, wird geschaut ob gemäht wird, ist das der Fall wird der Mäher in den Feierabend geschickt. Sobald dieser läd, fährt die Garage hinunter, erst dann wird das Bewässerungsventil freigegeben.
Die Sache mit dem just in time zum Mähzeitpunkt hoch zu fahren ist ein Problem, den die Funkverbindung reißt logischer weise ab, wenn der Mäher im Boden verschwindet. Ich habe da aber schon eine Lösung gefunden und zwar muss ich die Aluminiumabdeckung mit dem Kunstrasen durch Kunststoff mit Kunstrasen ersetzen.
Edit: das mit dem Successful ist im Moment bei mir auch noch blöd, da es ja für alle Kommandos gilt, denn ich möchte gerne wenn ich z.B Start drücke auch dann ein Statusobjekt bekommen, das der Befehl verstanden wurde.
Im Moment schreibe ich das in eigens dafür zur Verfügung gestelltes Textobjekt und mache dann eine Textauswertung auf true oder false um es dann im QC als Statusobjekt anzeigen zu lassen. Klappt aber noch nicht so ganz.

Gruss Mario
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2019-05-28 um 23.42.34.png
Bildschirmfoto 2019-05-28 um 22.52.34.png

LegoSpieler
Beiträge: 53
Registriert: Do 18. Apr 2019, 14:20
Wohnort: Blaustein
Mäher: Gardena R50Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0beta7

Re: Gira Homeserver - Logikmodul (BETA)

Beitrag von LegoSpieler » Mi 29. Mai 2019, 06:23

Guten Morgen Mario,

das war jetzt gar nicht die antwort mit der ich gerechnet habe.

Genau, der Baustein hat nur die Webabfragen integriert.

Ich hab soeben den Baustein auf einem Homeserver4 mit Firmware 4.8 und Experte 4.8.1 getestet.
Sowohl PUSH als auch Status haben funktioniert.
PUSH und Status sind zwar im Baustein vereint, haben aber nichts miteinander zu tun.

Status, braucht tatsächlich nur IP, User, Passwort
Alle 3 müssen 14-Byte Text sein, ich habe bei diesen den INIT-Wert gleich genutzt.
Für deinen Test solltest du mal, die Eingänge von den KO's lösen und die Daten als Fixwert eintragen.
So dass dann nur noch der Telegrammgenerator übrig bleibt.
IP-Adresse muss die des Mähers sein
USER: Zugangsdaten von Mäher WICHTIG GroßKleinschreibung beachten! User im Robonect ist CaseSensitiv
Passwort Mäher

PUSH:
Beim ip-Telegramm den Port festlegen z.b.: 12345 (der Port darf nicht anderweitig im HS genutzt werden)
Absender IP 0.0.0.0
NEtzmaske 0.0.0.0

Im Robonect dann PUSH auf GET stellen
als URL die IPadresse des HS Dopppelpunkt den oben angebenen PORT 12435
KEIN user/passsword angeben

Dann natürlich auch die Trigger aktivieren (ich hab alle auf Immer), zum test evtl auch das Zyklische senden auf 10 sekunden.

Wenn das alles nichts hilft, werde ich einen Baustein mit DEBUG ausgabe machen, evtl lässt sich dann da rausfinden, wo es hängt.

Das Thema Weather werde ich mir mal anschauen, evtl kann ich das mit reinnehmen, oder ich mach nen extra Baustein, der jetztige ist schon recht groß.

Hast du mir eine Info über deine Garage? Ich spiele auch mit dem Gedanken, aber da wir grad erst das Haus komplett saniert haben wird der Garten vermutlich noch 5 Jahre warten müssen.



Grüße Alex
HomeServer Logikbaustein viewtopic.php?f=23&t=2370

Antworten

Zurück zu „Gira HomeServer“