Doku Menüpunkt: Status > GPS

Position des Mähers und sichtbare Satelliten
Gesperrt
Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 4549
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.3 (WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 177 Male
wurde gedankt: 140 Male

Doku Menüpunkt: Status > GPS

Beitrag von shadowkiller »

Stand: FW 1.2 mit Daily Build vom 10.10.20, Admin reviewed :check:
Aktualisiert: FW 1.3

.
Für diesen Menüpunkt müssen Daten aus Deinem Mäher gelesen werden.
Dazu muss der Mäher ggf. geweckt werden, dann können die Daten in Robonect angezeigt werden:
wird geweckt.png
Status - GPS.png
Mit GPS sieht das Ganze so aus:
(Danke an Lampi für den Screenhsot!)
(Danke an Lampi für den Screenhsot!)
:arrow: GPS (Wikipedia.de: Global Positioning System) ermöglicht derzeit nur das Steuern des Mähers, wie es die Gebrauchsanweisung des Mähers erklärt. Dazu muss die GPS-Hardware (ab Werk eingebaut oder Modell mit nachgerüstetem Connect-Modul) im Mäher eingeschaltet sein.

:!: Beachte: Robonect kann diesen Menüpunkt (und damit auch die GPS-Daten) nur dann anzeigen, wenn GPS-Koordinaten vom Mäher empfangen und an das Mäher-Display gesendet werden.

Falls der GPS-Menüpunkt in Robonect fehlt, obwohl der Mäher GPS unterstützt, genügt es meist, die GPS-Daten im Mäher-Display manuell aufzurufen (manche Mähermodelle benötigen hierfür eine spezielle Tastenkombination und bieten deshalb keinen eigenen Menüpunkt an). Kann man das beim Mäher ab Werk auf beiden Wegen nicht (siehe Gebrauchsanweisung des Mähers), kann Robonect auch keine GPS-Daten anzeigen.

Was tun, wenn der Menüpunkt dennoch fehlt oder keine Anzeige der GPS-Daten im Menüpunkt erfolgt:

:arrow: Wie bei allen Mäher-Hardware-assoziierten Robonect-Menüpunkten ist auch hier eine wichtige Voraussetzung, dass die für diese Funktion zuständige Hardware korrekt funktioniert.
Werden keine GPS-Daten im Mäher-Display gemäß dessen Gebrauchsanweisung angezeigt, liegt die Ursache im Mäher und nicht in 'Robonect.
:arrow: Wenn diese Anzeige im Mäher-Display nicht funktioniert, muss die Mäher-Hardware überprüft werden. Das kann zunächst durch Blickkontrolle auf das ab Werk eingebaute GPS-Modul oder das nachgerüstete Connect-Modul (Husqvarna) geschehen. Die GPS-Platine, die Kabelverbindung zur Hauptplatine und die Streckkontakte auf korrekten sitz und Korrosion zu überprüfen und ggf. neu anzustecken bzw. zu reinigen, ist somit der erste Schritt, bevor man die Fachwerkstatt bzw. den Händler des Mähers kontaktiert.
:arrow: Wenn die Anzeige im Mäher korrekt funktioniert, aber in Robonect nicht, findest Du in diesem Beitrag eine ausführliche Anleitung zur Fehlersuche und dessen Behebung.

Robonect zeigt die GPS-Informationen, die der Mäher verarbeitet, an und kann die GPS-Funktion wie folgt bedienen:

:arrow: Im Robonect-Menü > Zubehör > Kamera und GPS kannst Du das GPS des Mähers ein- und ausschalten.
:arrow: Im Robonect-Menü > Installation > Fernstart kannst Du GPS für den Fernstart nutzen. Die GPS-Funktion des Mähers ist dann solange aktiv, wie Satelliten von der Mäher-GPS-Hardware gesehen werden. Ansonsten greifen (ggf. bei manchen Mähermodellen) die konventionellen Fernstart-Optionen.
:arrow: Darüber hinaus gehende Funktionen unterstützt Robonect derzeit nicht.

:!: Das veraltete, ehemals im Robonect-Shop erhältliche, GPS-Modul für Robonect kann seit geraumer Zeit aus technischen Gründen nicht mehr unterstützt werden. Es werden aber alle Mäher mit ab Werk ausgeliefertem oder nachgerüstetem GPS unterstützt.
Zuletzt geändert von shadowkiller am Fr 26. Mai 2023, 19:07, insgesamt 7-mal geändert.
Grund: Aktualisierung
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation (= Gebrauchsanweisung = Bedienungsanleitung) und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Gesperrt

Zurück zu „GPS“