. :daumenhoch: Erstinstallation für Neueinsteiger: Bitte hier entlang!

. :daumenhoch: Robonect-Gebrauchsanweisung und Support für alle Robonect-Menüpunkte! Bitte hier entlang!

. :arrow: Für jeden Robonect-Menüpunkt gibt es dort ein eigenes Unterforum
. :arrow: Erklärung des Menüpunkts und unser Support direkt dort im Unterforum des Menüpunkts!

Doku Menüpunkt: Robonect > Service

Wartungs-Funktionen des Robonect-Moduls: Neustart, Stand By, Herunterfahren (=Ausschalten des Moduls)
Wiederherstellung der Werkseinstellung
Logbuch Download zum Einsenden an den Entwickler (Hinweise beachten!)
Gesperrt
Benutzeravatar
shadowkiller
Forum-Veteran
Beiträge: 3770
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.3 (WLAN 1.7.4)
hat sich bedankt: 105 Male
wurde gedankt: 66 Male

Doku Menüpunkt: Robonect > Service

Beitrag von shadowkiller »

Stand: FW 1.2 mit Daily Build vom 10.10.20, Admin reviewed: noch nicht
.
Robonect - Service.png
:arrow: Wartungsfunktionen für Robonect

:!: Hinweis: Sind die Schaltflächen teilweise nicht nutzbar und deshalb ausgegraut, liegt es daran, dass der Mäher wach ist, also nicht im Zustand „schläft“. Warte kurz, bis die Schaltflächen normal angezeigt werden. In dieser Wartezeit darf der Mäher nicht durch Aktionen (z.B. über Datenabfragen Deiner Hausautomation oder andere), die den Mäher wecken, wach gehalten werden.
Siehe auch Robonect-Menü > Status > Übersicht
  • Service
    • Neustart-Schaltfläche: Reboot von Robonect.
      • Robonect-Modul wird neu gestartet
      • Die WLAN-Verbindung wird hierzu getrennt und etwaige Änderungen werden übernommen. Ggf. muss man sich neu mit Robonect verbinden.
    • Stand-By
      • Im Standy-By verbraucht Robonect weniger Strom.
      • die WLAN-Verbindung bleibt erhalten.
      • die Steuerung des Mähers ist vorübergehend ausgesetzt.
      • Informationen aus dem Mäher werden nicht aktualisiert.
    • Herunterfahren
      • Robonect wird komplett ausgeschaltet und verbraucht keinen Strom mehr.
      • Hiermit ist z.B. eine Einlagerung des Mähers möglich, ohne dass es zum Tiefentladen des Mäher-Akkus kommen kann.
      • Robonect startet neu, wenn der Hauptschalter des Mähers eingeschaltet wird.
  • Wiederherstellung
    • Werkseinstellung
      • :arrow: Hiermit wird die Firmware-Applikation gelöscht.
        Die Funktion hat dieselbe Wirkung wie der Hardware-Reset und PIN-RESET.
        :!: Beachte! Mit der Firmware-Applikation werden auch alle Robonect-eigenen Einstellungen inkl. der individuellen Einstellungen für die Heimnetzverbindung und den Access-Point gelöscht. Danach startet Robonect neu.
      • Nach dem Neustart ist Robonect über den ZeroConf-Access-Point erreichbar.
      • Nun kann die gewünschte Firmware-Applikation neu installiert werden und die Robonect-eigenen Einstellungen, inkl. der Heimnetzverbindung, erneut vorgenommen werden.
      • Die Mäher-eigenen Einstellungen bleiben erhalten, da sie im Mäher gespeichert sind. Sie werden nach dem Neustart wieder aus dem Mäher ausgelesen.
  • Logbuch
    • Download
      • Lade das Logbuch herunter, wenn Dich ein Forum-Moderator oder Forum-Admin dazu auffordert.
      • Das Logbuch ist für Laien nicht lesbar. Für den Entwickler Fabian Harder jedoch schon. Unter Umständen kann er damit herausfinden, warum Robonect bei einem Problem nicht wie erwartet reagiert.
      • Gehe, wie hier beschrieben, vor, um das Logbuch auf Aufforderung an den Entwickler Fabian Harder zu senden.
Anleitung zur Erstinstallation
--
Robonect® Dokumentation und Support
--
Forum cooler nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Es wurde schon alles gefragt, nur noch nicht von allen. (frei nach Karl Valentin)

Gesperrt

Zurück zu „Service“