Robonect in Alu-Garage [GEKLÄRT]

generelle WLAN-Probleme, die nicht Mäher-spezifisch sind und kein Bug in der Firmware sind.
Antworten
jboeck
Beiträge: 3
Registriert: So 29. Dez 2019, 11:22
Mäher: Gardena SILENO City 250
Firmware des Mähers (MSW): MSW 14.xx.xx
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.6)
Robonect Firmware: -

Robonect in Alu-Garage [GEKLÄRT]

Beitrag von jboeck »

Hallo,
ich möchte mir gerne für das kommende Jahr eine Garage für meinen Sileno bauen.
Als Vorlage habe ich ein schickes Teil von ideamower , die Cube Fine, gefunden. Diese Garage ist aber komplett
mit Aluverbundplatten verkleidet inkl. Dach aus Metall und Rolltor aus Alulamellen.
Ich habe jetzt natürlich bedenken, dass ich meinen Roboter damit komplett vom Wlan abschirme.
Hat jemand von Euch eine Garage komplett aus Metall oder schon mal sowas versucht?
Als Alternative sehe ich noch HPL Fassadenplatten.

Danke für Eure Antworten...

Viele Grüße und einen guten Start ins neue Jahr....
Jan

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 2304
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (RC0), WLAN 1.7.0

Robonect in Alu-Garage

Beitrag von shadowkiller »

Leider kann ich keinen Erfahrungsbericht zur Alufaradaykäfig-Robonect-Kombination beisteuern, aber auch mir rät Dein erwähntes Physikwissen davon dringend ab.
Oder sagen wir es so: ich würde mir ein bedingungsloses Rückgaberecht einräumen lassen ;)

Natürlich kann man in den Faradyschen Alukäfig auch einen WLAN-Repeater incl. kabelgebundener Netzwerkverbindung einbauen, der natürlich zusätzlich zur WLAN-Versorgung außerhalb der Alu-Garage vorhanden sein muss.

Aber ob Du damit glücklich wirst, wenn es denn schon eine Alugarage sein müsste, kannst nur Du selbst beantworten. Bei (anderen) WLAN-Problemen müsstest Du dennoch die Alu-Garage als Ursache immer ausschließen - das macht doch keinen Spaß.

Ich empfehle Dir den (Nach-)Bau der Garage aus Siebdruckplatte. Die ist teuer, aber günstiger als Alu und Du kannst sie gut verarbeiten. Sie gibt es auch in dünner und dennoch stabiler Ausführung, ist dauerhaft wasserfest - und nicht zuletzt- WLAN-gängig.

Auf das Alu-Rolltor wirst Du dennoch nicht verzichten müssen, sofern sich der nächste WLAN-AP nicht im Strahlungsschatten des Rolltors befindet...
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Problemlösungen, Empfehlungen und Tipps
--
Installationsanleitung Robonect-Relais (ca. 2,5 MB, 28-Seiten-PDF)
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232-Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

Antworten

Zurück zu „WLAN allgemein“