Diskussion: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Fehler nur zu dieser Beta-Firmware
Reinerlein
Beiträge: 28
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 12:48
Wohnort: Berne
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 (Beta 6a)

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von Reinerlein » Do 5. Apr 2018, 14:01

Hallo Andreas,

das mit dem retained ist beim Control schon wichtig.

Stell dir vor, ich möchte den Rasenmäher nachhause schicken (weil ich den Garten selber nutzen möchte, oder es regnet oder, oder).
Dann sende ich das entsprechende Control ab.
Wenn der Mäher in diesem Augenblick gerade keine Verbindung hatte, geht das ganze stumpf verloren. Das ist nicht schön.
Deshalb sende ich steuernde Anweisungen mittels MQTT grundsätzlich mit gesetztem retained (mache ich mit allen meinen sonstigen Devices wie z.B. Lampen auch so), damit beim wiederverbinden des Geräts der letzte, von der Haussteuerung gewollte, Zustand angenommen wird.
Bei meinen Lampen ist es dann der entsprechende An- oder Aus-Zustand oder die aktuellste Farbe, und beim Mäher eben, ob er gerade nun arbeiten soll oder was auch immer gesetzt wurde (auch Timer-Veränderungen wären ja schön, und müssen verlässlich angenommen und verarbeitet werden)...

Das bedeutet aber auch, dass das Gerät damit entsprechend umgehen können muss, und nur einen echten Control-Wechsel annimmt, und sonst halt nichts tut...

Ich würde mir wünschen, dass die komplette API, die momentan nur per HTTP-Request gesendet werden kann, auch per MQTT geht. Nur damit kann ich eine Transportsicherung zum Gerät hin gewährleisten, ohne immer die Sende-Request-Antwort verarbeiten zu müssen (und Notfalls selber eine Sendungswiederholung initiieren zu müssen).

Grüße
Reinerlein

hbraun
Beiträge: 59
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 09:19
Wohnort: 287xx Niedersachsen
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect H30x (Rev.3)
Robonect Firmware: 1.0 Beta 2

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von hbraun » Do 5. Apr 2018, 17:56

Chris Race hat geschrieben:Wirklich weiterhelfen kann ich dir nicht, aber das Rumexperimentieren von heute zeigt: Es funktioniert auf jeden Fall :) .
Ich hab' mir eine simple php-Datei aufn Server gelegt, die bei Aufruf die mitgebenen Parameter in eine Datenbank schreibt - Datum / Zeit hab' ich noch ergänzt.

01.04.2018 - 19:11 - id=XYZXYZ&name=Robby&signal=-74&status=17&stopped=0&duration=0&mode=0&battery=100&hours=16

Es kommen also Aufrufe an, zumindest testweise (Robby schläft momentan)
Hallo Chris,

ich habe versucht Dir zu schreiben aber hängt irgendwie im Postausgang fest Bild

Kannst Du mir die Php Datei, die Du auf den Server gelegt hast zukommen lassen, dann könnte ich ein wenig abschauen Bild

Gruß Horst

Gesendet von meinem SM-T805 mit Tapatalk

Gruß
Horst

Gardena R70Li
Robonect H30x

mameier1234
Beiträge: 10
Registriert: Mi 7. Dez 2016, 22:28
Wohnort: Großraum Stuttgart
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 4.xx.xx
Herstellungsjahr: 2013
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: 1 Beta 6

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von mameier1234 » Do 5. Apr 2018, 19:15

Habe gerade etwas festgestellt:

ich hatte gestern Roby per Feierabend in die Ladestation geschickt..

Nun stand heute der Modus auf Home (ich dachte eigentlich, er schaltet am nächsten Tag wieder auf Auto..)

Nun habe ich auf Auto gestellt, und er ist sofort zum mähen losmarschiert. Obwohl kein Timer gesetzt war.

Genauer gesagt, hatte ich für gestern und morgen im Timer 1 eine Zeitspanne eingerichtet, heute aber nicht.

Im Status stand: Modus : Auto, Timer: Aus, Mäht...

Dann habe ich mal genauer nachgesehen... Tatsächlich, der Timer war zwar programmiert, aber auf nicht verwenden eingestellt. Sprich , es war gar kein Timer aktiviert.. Und dann legte er bei Auto einfach los !

Normal, ? , gewollt ?

Ich habe Ihn dann gestoppt, den Timer 1 aktiviert (der heute nichts tun soll) , wieder auf Auto und er ist brav nach Hause gefahren.

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 31
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 20:29
Wohnort: Harrislee
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 5.xx.xx
Herstellungsjahr: 2015
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a (Bootloader v0.4)
Kontaktdaten:

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von Andreas » Do 5. Apr 2018, 20:03

Reinerlein hat geschrieben:
Do 5. Apr 2018, 14:01
Hallo Andreas,

das mit dem retained ist beim Control schon wichtig.

Stell dir vor, ich möchte den Rasenmäher nachhause schicken [...]
Wenn der Mäher in diesem Augenblick gerade keine Verbindung hatte, geht das ganze stumpf verloren. Das ist nicht schön.
[...]
Das bedeutet aber auch, dass das Gerät damit entsprechend umgehen können muss, und nur einen echten Control-Wechsel annimmt, und sonst halt nichts tut...

Ich würde mir wünschen, dass die komplette API, die momentan nur per HTTP-Request gesendet werden kann, auch per MQTT geht. [...]
Ok, da muss ich dir doch Recht geben, wenn man wirklich wirklich sicher sein will, dass das Kommando ankommt, muss es als retained markiert sein. Und Recht hast du auch, dass er dann keine doppelten Befehle ausführen darf bzw. im Folgeprozess diesen nicht abbricht, wie in deinem Beispiel beschrieben, dass er dann wieder zu suchen beginnt. Hmm, ok, das erfordert dann aber schon etwas mehr Code/Logik in der Firmware.

Grundsätzlich stimme ich dir auch zu, dass die http API on MQTT abgebildet werden sollte, zumal ich mit OpenHAB die MQTT-Topics in meinen Items auswerte, bisher habe ich nur noch nicht viel drin. Hauptsächlich will ich nur Alexa sagen, dass die Kinder im Garten spielen und er dann nach Hause fahren soll oder aber losfahren soll, das klappt auch recht simple via http API.
Vielen Dank und viele Grüße,
Dipl.-Inform. (FH) Andreas Link

Robonect Integration in OpenHAB2 via MQTT

top_gun_de
Beiträge: 277
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 00:01
Mäher: Gardena smart SILENO+
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: 1.0 beta 6

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von top_gun_de » Do 5. Apr 2018, 20:09

Heute ist mir ein Fehler aufgefallen, der wahrscheinlich schon länger oder gar von Anbeginn an existiert:

Ich hatte den Mäher für 30 Minuten mit einem Auftrag losgeschickt, danach "Feierabend".

Plötzlich sagt die GäGa: Da ist noch Spielzeug auf dem Rasen. Kurz Stopp gedrückt im Webinterface,und nach dem Abendessen wollte ich aufräumen. Plötzlich ist der Mäher weg!

Was war passiert: Trotz "Stop" hat Robonect am Ende des Auftrages den Modus umgeschaltet und den Mäher nach Hause geschickt.

Für mein Empfinden sollte ein Mäher nach "Stopp" nicht ohne manuellen Eingriff wieder losfahren.

gilladur
Beiträge: 2
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 19:57
Wohnort: Rheinland
Mäher: Gardena R40Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: Release V1.0 Beta2

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von gilladur » Do 5. Apr 2018, 21:02

mameier1234 hat geschrieben:
Do 5. Apr 2018, 19:15
Habe gerade etwas festgestellt:

ich hatte gestern Roby per Feierabend in die Ladestation geschickt..

Nun stand heute der Modus auf Home (ich dachte eigentlich, er schaltet am nächsten Tag wieder auf Auto..)

Nun habe ich auf Auto gestellt, und er ist sofort zum mähen losmarschiert. Obwohl kein Timer gesetzt war.

Genauer gesagt, hatte ich für gestern und morgen im Timer 1 eine Zeitspanne eingerichtet, heute aber nicht.

Im Status stand: Modus : Auto, Timer: Aus, Mäht...

Dann habe ich mal genauer nachgesehen... Tatsächlich, der Timer war zwar programmiert, aber auf nicht verwenden eingestellt. Sprich , es war gar kein Timer aktiviert.. Und dann legte er bei Auto einfach los !

Normal, ? , gewollt ?

Ich habe Ihn dann gestoppt, den Timer 1 aktiviert (der heute nichts tun soll) , wieder auf Auto und er ist brav nach Hause gefahren.
Weiß nicht, ob das ein Problem der letzten Betas ist aber bei mir beobachte ich auch derartig komisches Verhalten. Diesen Fall hatte ich auch schon und heute ist er losgefahren als ich in der Android App den Timer für morgen geändert habe.

So was hatte ich vor den beiden letzten Betas nie. Sende ich den Feierabend Befehl, dann fährt er nach Hause und schläft. Sobald ich aber wieder auf Auto schalte fängt er wieder an zu mähen. Keine Ahnung wie lange er das dann machen würde, da zur Zeit nicht einmal ein Timer zu diesem Zeitpunkt programmiert ist, der deaktiviert ist.
Wenn ich mir die Timer im Entwicklermodus anschaue steht dort:
[ENTWICKLERMODUS:] Interner Timer: 24:00 - 24:00 WT[0x7F] EN[0]
Edit: Nach dem ich dort jedoch die angeblich als aktiv angezeigten Timer angeklickt habe, waren diese nicht aktiv. Daran lag es wohl. Jetzt wieder im Standard Modus mit korrekt aktiviertem Timer bleibt der Robi stehen.
Die Frage ist für mich nur, wo kommen diese nicht aktiven Timer her, obwohl ich sie in der Android App aktiviert hatte?

Grüße
Zuletzt geändert von gilladur am Fr 6. Apr 2018, 07:24, insgesamt 2-mal geändert.

Admin
Administrator
Beiträge: 2506
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
Kontaktdaten:

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von Admin » Do 5. Apr 2018, 22:20

Reinerlein hat geschrieben:
Fr 30. Mär 2018, 17:11
Hallo,

ich hätte noch etwas als Erweiterung zu MQTT:
Bitte auch (wie bei der JSON-Abfrage) einen Wert für WLAN-Prozent übertragen (vielleicht als "<topic>/wlan/percent").
Für meinen Plot ist das für mich etwas aussagekräftiger :)

Des Weiteren fände ich einen aktuellen Status zum Timer noch super.
Momentan erhält man alle konfigurierten Timer, was super ist. Aber ich hätte gerne eine Information darüber, ob ein und wenn ja: welcher, Timer gerade aktiv ist. Der Mäher also mähen würde, wenn nicht andere Gründe dagegen sprechen würden (wie Laden o.ä.)

Mit diesen beiden Infos brauche ich das nicht selber zu bestimmen, und habe garantiert denselben Stand wie das Robonect-Modul in meiner Haussteuerung...

Außerdem bin ich auf der Suche nach dem Befehlstopic (und der Message dazu) für einen Sofort-Auftrag.
Gibt es den schon?

Danke schon mal...
Grüße
Reiner
Moin,
- WLAN ist doch bereits drin: wlan/rssi. Der Wert wird aktualisiert, sofern sich der Pegel um +/- 5dBm ändert.
Oder meinst Du wirklich in Prozent? (Was sind dann 100% und was 0%?)
- Welcher Timer gerade aktiv ist, kann man sich doch selber ausrechnen, oder?! - Klar kann Robonect das auch berechnen, aber wozu? ;-)
Werbefläche zu vermieten. :lol:

Admin
Administrator
Beiträge: 2506
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
Kontaktdaten:

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von Admin » Do 5. Apr 2018, 22:23

zeitisen hat geschrieben:
Di 3. Apr 2018, 20:03
Noch ein Ärgernis: Bei jeder Aktion über das Webinterface piepst der Robbi zweimal. Es kann sein, dass das bisher auch schon so war, aber Ich bin bisher nie daneben gestanden. Heute habe ich ihn wieder in Betrieb genommen nach der Winterpause mit dem Tablet in der Hand.

Wenn ich nachts um 23:00 daran rumspiele und er bei jedem Speichern oder Menüaufruf zweimal piepst, dann werden sich die Nachbarn sehr freuen.😬😒

Kann man das irgendwie abstellen?
War schon immer so. Kann nur Husqvarna ändern, denn die haben bestimmt, dass der Mäher beim Aufwachen piepen soll. Wenn Du viel rumfummeln willst, schalte ihn einfach vorher auf Stop. Dann bleibt er vorerst wach und piept nicht bei jeder Änderung.
Werbefläche zu vermieten. :lol:

Reinerlein
Beiträge: 28
Registriert: Mo 4. Sep 2017, 12:48
Wohnort: Berne
Mäher: Gardena R70Li
Firmware des Mähers (MSW): MSW 6.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: 1.0 (Beta 6a)

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von Reinerlein » Do 5. Apr 2018, 22:34

Hi Fabian,

genau, ich meinte die "echten" Prozente, wie du sie über die API ausgibst. Alternativ vielleicht deine Rechenformel, dann kann ich es auch selber berechnen.
Ich fand das "schöner" :)

Bei den Werten geht es mir prinzipiell um die Vergleichbarkeit zwischen den verschiedenen Zugriffs-/Transportwegen auf das Modul (z.B beim Vergleich der Werte mit der Weboberfläche)...
Deswegen würde ich gerne diesselbe Quelle der Werte verwenden.

Wie sieht es denn mit den Steuer-Topics aus?
Ist da mehr in Planung?
Oder mit weiteren Informations-Topics?

Danke schon mal...

Grüße
Reinerlein

Benutzeravatar
zeitisen
Beiträge: 48
Registriert: Di 15. Mär 2016, 22:23
Wohnort: Marktoberdorf
Mäher: Husqvarna Automower 430X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 14.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.2)
Robonect Firmware: 1.0 beta 7a

Re: V1.0 (Beta 2) - 12.03.2018

Beitrag von zeitisen » Fr 6. Apr 2018, 16:52

Ich habe den Timer heute auf 10- 17 gestellt. Als ich nach Hause kam, war der Mäher in der Ladestation. Er war den ganzen Tag nicht draussen. Ein Druck auf Auto lieferte die Meldung "Auftrag könnte nicht übernommen werden".
Also Deckel auf, Pin eingeben, keine Reaktion.
Letztendlich musste ich aus- und wieder einschalten.
Dann könnte ich mit Start den Mäher zur Ausfahrt bewegen.
Profil aktualisiert

Gesperrt

Zurück zu „FW 1.0 Beta 2“