Vorschlag Connect Modul in Robonect einbindbar

Fehlt eine Funktion? Dann nur her mit Deinen Ideen!

Wünsche sind Wünsche. Ansprüche bitte an sich selbst richten.
Danke fürs Verständnis. :D
Forumsregeln
:arrow: Alle Wünsche werden von Fabian gelesen. Eine Erinnerung ist nicht hilfreich!
:arrow: Vor jeder neuen Betatestversion wägt Fabian ab, ob ein Wunsch umgesetzt werden kann oder (noch) nicht.
:arrow: Eine Erinnerung, dass es den einen oder anderen Wunsch schon länger gibt, ist deshalb nicht notwendig und führt dadurch eher nicht zum Erfolg.

:arrow: Nachfragen zu einer Einschätzung der technischen Machbarkeit können natürlich gern an die Foren-Nutzer gestellt werden. Erfahrene Nutzer können aus Erfahrung manches technisch begründen.

- erfolgt keine Antwort, konnte bisher kein Leser seine Einschätzung geben, bitte geduldig bleiben
- eine Reaktion von Fabian äußert sich (neben einer Antwort) entweder dadurch, dass der Wunsch umgesetzt wurde (siehe Changelog im Downloadforum), oder dadurch, dass das Thema in eins der drei folgenden Unterforen verschoben wurde.

:arrow: Beachte bitte die Beschreibungen der Unterforen
Antworten
Benutzeravatar
andreash
Beiträge: 81
Registriert: Di 26. Jan 2016, 16:55
Wohnort: 21635 Jork
Mäher: Husqvarna Automower 315X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 RC0
Kontaktdaten:

Vorschlag Connect Modul in Robonect einbindbar

Beitrag von andreash »

Hallo,
ich hätte einen Vorschlag von dem ich nicht weiss ob er umsetzbar ist. Und zwar verfügen die größeren Modelle von Husqvarna ja über dieses sogenannte Connect Modul. Das ist ein GSM-Modul mit SIM-Karte was es dem Mäher ermöglicht seine Daten und GPS Positionen unabhängig vom einem WLAN-Netzwerk mit der Husqvarna App zu teilen.

An die Einstellungen kommen wir ja bereits viel optimaler mit dem Robonect Modul, das mit dem GPS wurde bereits früher mal erwähnt, die Koordinaten werden ja bereits angezeigt.

Mir geht es um die Einstellungen für das Connect Modul, die ich leider bislang immer Manuell am Mäher machen muss.
Es wäre eine zusätzliche Erleichterung wenn man diese auch über Robonect ändern könnte. So kommt es in einigen Regionen mal zu ausfällen, wo dieses System neu gestartet werden muss.

Dieses System stellt ein zusätzliches Sicherheitsfeature der entsprechendem Modelle da, u.a. als Diebstahlschutz, etwas was das Robonect aufgrund seiner ausschließlichen Kommunikation via WLAN nicht immer leisten kann.


Wäre es alternativ möglich die GSM Datenübertragung des Moduls irgendwie für Robonect zu nutzen?

Etwas weiter gesponnen wäre ein Zusatzmodul für die Robonect Hardware denkbar, welche dieses Connect Modul überflüssig machen könnte, eine GPS/GSM Hardware Erweiterung...
Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Husqvarna 315X (2018) mit Robonect

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 2684
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Final Release), WLAN 1.7.3

Re: Vorschlag Connect Modul in Robonect einbindbar

Beitrag von shadowkiller »

Dazu müssten die Daten des Connect-Moduls ebenfalls über das zwischengeschaltete Robonect laufen und das tun sie meines Wissens nach nicht.
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Problemlösungen, Empfehlungen und Tipps
--
Forum richtig nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232-Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

Benutzeravatar
andreash
Beiträge: 81
Registriert: Di 26. Jan 2016, 16:55
Wohnort: 21635 Jork
Mäher: Husqvarna Automower 315X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 RC0
Kontaktdaten:

Re: Vorschlag Connect Modul in Robonect einbindbar

Beitrag von andreash »

Hi,
ist es nicht so das man mit dem Modul an alle Daten kommen kann, die man mit der Tastatur und dem Display auch erreichen kann? És geht mir vorwiegend um die Einstellungen für das Connect Modul, die ja gewöhnlich per Tastatur/Display erreichbar sind. Der Datenaustausch wird wohl eher nicht möglich sein, da man wie du schon sagtest kaum an die Daten dran kommen wird...
Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Husqvarna 315X (2018) mit Robonect

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 2684
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (Final Release), WLAN 1.7.3

Re: Vorschlag Connect Modul in Robonect einbindbar

Beitrag von shadowkiller »

Du hast vermutlich Recht, wenn es um Eingaben geht, die man über die Tastatur in die Elektronik macht.
Doch wenn keine Daten zurück in das Display gehen, kann das dazwischen geschaltete Robonect diese auch nicht abfangen. Vielleicht könnte Fabian diese aber reverse engineeren, wie er es beim Mäher selbst vermutlich auch gemacht hat.
Alles nur eine vorsichtige Spekulation meinerseits.
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Problemlösungen, Empfehlungen und Tipps
--
Forum richtig nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232-Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

Antworten

Zurück zu „Wünsche“