Newbee-Fragen

Etwas funktioniert nicht? Erstmal hier schauen, ob es mit DEM entscheidenden Tipp nicht doch funktioniert!
Antworten
HAL
Beiträge: 13
Registriert: Sa 9. Jun 2018, 18:38
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 4.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: 1.0beta7a

Newbee-Fragen

Beitrag von HAL » Di 12. Jun 2018, 12:33

Moin zusammen,
zunächst mal möchte ich mich für die absolut professionelle Ausführung des Hx Modul bedanken. Der Einbau am WE in meine Robomower 305 hat super geklappt. Bei der SW Einrichtung gab es eine kurze Irritation, als ich direkt in der SW versucht habe den PIN einzugeben. Nachdem ich mir das Video dazu angesehen habe, wurde mir klar, dass der PIN einmal am Mower eingegeben werden muss und danach klappte alles perfekt. Auch die Einbindung in meine Haussteuerung ( iobroker) war schnell und einfach !

Jetzt habe ich noch ein paar Fragen zu Funktionen in der Web Oberfläche, die mir nicht ganz klar sind. Sorry falls die schon an andere Stelle beantwortet wurden, ich habe die bisher nicht im Forum gefunden .

1.) Wenn der Mower im Winter ausgeschaltet ist, wird dann auch das HX Modul durch diese Einstellung stromlos und es ist findet nur die Selbstenladung des Akku statt ?
Aus.jpg
2.) Was unterscheidet beim Sicherheitslevel mittel und hoch ?
Sicherheit.JPG
3.) Mein Mower steht in einer Garage mit einem kurzen gepflasterten Weg davor ( 70cm). Kann ich mit dieser Einstellung verhindern, dass er sofort nach dem losfahren nach links/ rechts fährt ( kommt selten vor) ?
Ausfahrwinkel.JPG
4.) Ich habe den Wert Schleife überfahren erhöht, sehe aber nicht, dass er weiter als vorher den Rand mäht. Oder ist damit etwas anderes gemeint ? ( Edit: geklärt, Nachdem ich den Wert deutlicher erhöht habe, fährt er weiter über die Schleifen)
Schleife.JPG
5.) Ist der Fernzugriff ( User und PW ist gesetzt) sicher ? Oder besser über eine VPN Verbindung / Router zugreifen ?
Fern.jpg
6.) Kann man irgendwo nachlesen, was die #Fehlercodes bedeuten ?
Fehler.JPG
7.) Ist es normal, dass bei den Motoren, wenn der Mower in der Ladestation steht, Stromaufnahmen angezeigt werden ?
Motoren.JPG
8) Mein Mower hat keinen Regensensor, könnte man einen Regensensor als Zubehör anschließen ?
Zubehoer.JPG

Sorry für die vielen Fragen....

VG HAL
Zuletzt geändert von shadowkiller am Di 12. Jun 2018, 18:51, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Titel geändert für "Tipps und Tricks"-Forum

HAL
Beiträge: 13
Registriert: Sa 9. Jun 2018, 18:38
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 4.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: 1.0beta7a

Re: Newbee hat ein paar Fragen

Beitrag von HAL » Di 12. Jun 2018, 12:42

Eine Frage habe ich noch vergessen:
Was bedeuten diese Symbole ?
Browser.JPG
Browser.JPG (9.97 KiB) 1173 mal betrachtet
VG HAL

Admin
Administrator
Beiträge: 2170
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
Kontaktdaten:

Re: Newbee hat ein paar Fragen

Beitrag von Admin » Di 12. Jun 2018, 13:55

zu 1) Ja.
zu 2) Siehe Bedienungsanleitung des Mähers:
Es stehen drei Sicherheitslevels zur Auswahl: niedrig, mittel und hoch. Bei einer niedrigen und mittleren Sicherheitsebene ist der Zugang zum Automower® 305 nicht möglich, wenn der PIN-Code nicht bekannt ist. Bei einer hohen Sicherheitsebene ertönt zusätzlich ein Warnton, wenn der korrekte PIN-Code nach einem bestimmten Zeitraum nicht eingegeben wurde.
zu 3)Ja.
zu 4)Ok, ja, er fährt dann weiter drüber ;-)
zu 5)So sicher wie er sein muss. Da ich nicht annehme, dass du deine EC-Karten Pin etc. hinterlegst, ist es aureichend sicher. Mit dem Fernzugriff kannst Du mittels https, also über eine gesicherte Verbindung mit dem Server kommunizieren, die die Daten weiterleitet. Zwischen Server und dem Mäher ist die Verbindung aktuell noch unverschlüsselt. Aber wie gesagt, aktuell ist mir keine ernstzunehmende Gefahr bekannt.
zu 6)Ja, am Mäher selber lassen sich die Fehler auch abrufen. Im Menü 7+9 gedrückt halten. Dann kommt man in das Werkzeugmenü. Dort findest Du die Historie. An unbekannten Fehlern, wie bei Dir jetzt 51, 52 bin ich sehr interessiert, da ich die Klartextmeldungen dann mit aufnehmen kann. Also gerne hier posten oder noch besser mir als PN, da ich nicht immer alle Themen hier im Blick habe.
zu 7)Ja, kleine Ströme sind Messtoleranzen und können ignoriert werden.
zu 8) Es stehen drei Dinge auf meiner ToDo:
- Die Anbindung eines Regensensors am Robonect IO Modul
- Die Anbindung von Wetterdaten anhand der Postleitzahl
- Die Anbindung eines Regensensors direkt an einem Eingang des Robonect-Moduls.

Zu der Titelleiste von links:
- Akkuladung
- Wie lange der Mäher bereits in dem aktuellen Status ist
- Stop / Start Modus: Wenn Du die Stop-Taste am Mäher betätigst, wechselt er in Stop und bleibt stehen. Erst nachdem man Start drückt und die Klappe schließt ist er wieder im Start). Äquivalente Funktion sind auch im Webinterface vorhanden
- Feuchtigkeit im Mäher. (Wird dieser Wert zu hoch, hast Du vermutlich ein Wassereintritt)
Werbefläche zu vermieten. :lol:

HAL
Beiträge: 13
Registriert: Sa 9. Jun 2018, 18:38
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 4.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: 1.0beta7a

Re: Newbee hat ein paar Fragen

Beitrag von HAL » Di 12. Jun 2018, 14:43

VIELEN DANK für die schnellen Antworten. Die Fehlercodes habe ich mir angesehen und sende ich dir per PN.

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1040
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Newbee hat ein paar Fragen

Beitrag von shadowkiller » Di 12. Jun 2018, 18:48

Da die Fragen so schön gestellt und genauso beantwortet wurden, werde ich dieses Thema zu den Tipps und Tricks packen.
Danke Euch beiden!
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (DL-Link) von Fidatex

Heisti
Beiträge: 74
Registriert: Di 10. Jul 2018, 14:18
Mäher: Husqvarna Automower 420
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0 Beta 6

Re: Newbee-Fragen

Beitrag von Heisti » Di 10. Jul 2018, 14:36

Moin,

bin der Neue... :mrgreen:

Ergänzende Fragen zur ersten:

Behält das Modul seine Einstellungen, wenn es den ganzen Winter ohne Strom ist?

Gibt es eine Möglichkeit seine Einstellungen zu sichern?

Danke!

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1040
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Newbee-Fragen

Beitrag von shadowkiller » Di 10. Jul 2018, 15:04

Prinzipiell sollten die Robonect-eigenen Einstellungen erhalten bleiben, wie bei jedem Stromausfall auch.

Die anderen Einstellungen werden im Mäher selbst gespeichert (z.B. Ausfahrtswinkel) und sind im Speicher des Mähers abgelegt. Ob dieser sie behält kann ich nicht für jedes Modell sicher sagen. Aber zumindest bei den PIN-Einstellungen sollte davon auszugehen sein.

Derzeit (Stand FW 1.0 Beta 5) gibt es deshalb auch keine Funktion zum Speichern und Wiederherstellen der Einstellungen.



shadowkiller
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (DL-Link) von Fidatex

Heisti
Beiträge: 74
Registriert: Di 10. Jul 2018, 14:18
Mäher: Husqvarna Automower 420
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0 Beta 6

Re: Newbee-Fragen

Beitrag von Heisti » Di 10. Jul 2018, 15:32

Danke!

Macht es denn Sinn, dass Modul überhaupt mit auszuschalten? Wie hoch ist der Ruhestrom? Der Mäher selber (zumindest meiner) ist ja in der OFF-Schaltung trotzdem den gesamten Winter unter Strom, da keine galvanische Trennung erfolgt.

Antworten

Zurück zu „Tipps“