Wartungsarbeiten!

Folgende Info habe ich eben von unserem Serverbetreiber erhalten:

Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

aufgrund von wichtigen Sicherheits- und Stabilitätskorrekturen müssen wir kurzfristige Wartungsarbeiten an unseren Virtualisierungs-Plattformsystemen durchführen.

Die Arbeiten werden am 21.05.2019 ab 08:00 beginnen und am 24.05.2019 um 20:00 Uhr beendet sein.

Im Zuge dieser Wartungsarbeiten werden die Systeme rebootet, so dass Ihr virtueller Server kurzfristig nicht erreichbar sein kann.
Da die Systeme nacheinander aktualisiert werden, ist der genaue Zeitpunkt des Rebootvorgangs von System zu System verschieden.

Bitte beachten Sie auch die Information zu Wartungsarbeiten/Sicherheitsupdates in den Technischen News.

Über Winter Robonect Modul wie ausschalten?

Etwas funktioniert nicht? Erstmal hier schauen, ob es mit DEM entscheidenden Tipp nicht doch funktioniert!
Dein Problem wird hier nicht gelöst? Schaue bitte im passenden Supportforum nach aktuellen Diskussionen zu Deinem Problem!
Oberjosef
Beiträge: 59
Registriert: Do 27. Apr 2017, 10:46
Wohnort: Oberbergischer Kreis
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.3)
Robonect Firmware: V1.0 Beta7a

Re: Über Winter Robonect Modul wie ausschalten?

Beitrag von Oberjosef » Di 26. Feb 2019, 15:56

Habe ich auch am Samstag gemacht... (Als Maulwurfschreck mit hochgedrehten Messern)

Akku zeigte 100 % an, Alles incl. Uhrzeit Datum korrekt, nach 3 Minuten in der Station ist Roberta zuverlässig losgefahren.

:D

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1385
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Über Winter Robonect Modul wie ausschalten?

Beitrag von shadowkiller » Di 26. Feb 2019, 16:00

Willkommen im neuen Jahr nach dem Winterschlaf.

Schön, dass alles klappt, aber habt Ihr keine Angst, dass es nochmal friert? Das könnte der Lebensdauer des Akkus schon nochmal gehörig zusetzen. Wir haben ja erst Ende Februar und bis in den April ist Frost möglich.
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex

Chris_1
Beiträge: 27
Registriert: Mi 11. Apr 2018, 08:47
Wohnort: NRW
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 (Beta 7a)

Re: Über Winter Robonect Modul wie ausschalten?

Beitrag von Chris_1 » Di 26. Feb 2019, 22:22

Mein Sileno war die ganze Zeit draußen, überdacht an der Ladestation.
Wenn ich ehrlich bin, habe ich nicht ganz kapiert, wie ich ausschalten soll.
Muss ich mir Gedanken über niedrige Temperaturen und Akku machen?
sileno city 250

Heisti
Beiträge: 129
Registriert: Di 10. Jul 2018, 14:18
Mäher: Husqvarna Automower 420
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0 Beta 6

Re: Über Winter Robonect Modul wie ausschalten?

Beitrag von Heisti » Di 26. Feb 2019, 23:34

Da ist es wieder, das Frostgespenst. :mrgreen: Denke mehr als -20 Grad wird es nicht mehr geben. Und alles darüber ist den Lipos recht schnuppe.

So lange das Elektrolyt eines Akkus (egal welcher Art) nicht friert, passiert im Grunde gar nichts.

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1385
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Über Winter Robonect Modul wie ausschalten?

Beitrag von shadowkiller » Mi 27. Feb 2019, 08:28

Ok. Dann ist ja gut und ich will nichts gesagt haben...

Zusätzlich habe ich nochmal recherchiert:

Zumindest für Li-Ion-Akkus gilt, dass Frost oder gar einfrieren bei unter -20* nichts ausmacht. Beschädigt wird der Akku in keinem Fall durch diese Temperaturen.

Lediglich die Kapazität sinkt vorübergehend während der niedrigen Temperaturen (Faustregel: ca. 50% bei -20*), da das Elektrolyt zäh wird und der Ionen-Austausch deshalb schlechter funktioniert. Wird der Akku erwärmt, wird die restliche Kapazität frei und kann genutzt werden.
Nachhaltig reduziert sich die Kapazität also nicht und damit auch nicht die Lebensdauer des Akkus.

Sorry für den Hoax.
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex

Heisti
Beiträge: 129
Registriert: Di 10. Jul 2018, 14:18
Mäher: Husqvarna Automower 420
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0 Beta 6

Re: Über Winter Robonect Modul wie ausschalten?

Beitrag von Heisti » Mi 27. Feb 2019, 09:37

Wäre ja auch der Supergau, wenn wir unsere ganzen elektronischen Geräte inkl. Smartphones nicht mehr im Winter benutzen dürften. ;)

Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 1233
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Über Winter Robonect Modul wie ausschalten?

Beitrag von saugbaer » Mi 27. Feb 2019, 10:50

dann dürfte mein E-Auto ja auch nicht mehr fahren :lol:

das aufladen dauert halt nur länger bei Frost...evtl. kann ja Fabian noch eine Akkuheizung coden :lol:
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 Fw.7.01 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 Fw.6.92)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1385
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Über Winter Robonect Modul wie ausschalten?

Beitrag von shadowkiller » Mi 27. Feb 2019, 10:55

Heisti hat geschrieben:Wäre ja auch der Supergau, wenn wir unsere ganzen elektronischen Geräte inkl. Smartphones nicht mehr im Winter benutzen dürften. ;)
Nunja, zwischen Benutzung und über Nacht draußen liegen lassen ist auch bei einem Smartphone noch ein großer Unterschied...
Aber gut zu wissen, dass das zumindest dem Akku nicht schaden würde ;)
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex

Heisti
Beiträge: 129
Registriert: Di 10. Jul 2018, 14:18
Mäher: Husqvarna Automower 420
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0 Beta 6

Re: Über Winter Robonect Modul wie ausschalten?

Beitrag von Heisti » Do 28. Feb 2019, 09:20

Also mein Smartphone ist nach 4-5 Stunden Skifahren bei -10° durchgefroren. Der Akku meiner GoPro ebenfalls. ;)

Antworten

Zurück zu „Tipps zum Nachlesen“