Keine Mähzeiten-Balken mehr? [AKTUALISIERT]

Etwas funktioniert nicht? Erstmal hier schauen, ob es mit DEM entscheidenden Tipp nicht doch funktioniert!
Dein Problem wird hier nicht gelöst? Schaue bitte im passenden Supportforum nach aktuellen Diskussionen zu Deinem Problem!
Gesperrt
Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1980
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.1b

Keine Mähzeiten-Balken mehr? [AKTUALISIERT]

Beitrag von shadowkiller » Fr 5. Apr 2019, 12:57

... dann wurde bei Deinem Mäher die Funktion "Robonect-Menü - Einstellungen - Mähverhalten - Mähzeitanpassung" auf "Mähzeit verlängern(/verkürzen)" eingestellt.
Einzig sinnvoller Grund, dies zu tun, ist derzeit nur der Einbau einer Batterie mit größerer Kapazität als die vom Werk verbaute. Dann solltest Du aber auch wissen, was Du tust (siehe wichtiger Hinweis im Webinterface von Robonect!).

Alle anderen Nutzer sollten deshalb die Einstellung auf "Mähzeit nicht verändern" stellen und speichern. Danach werden die Mähzeiten wieder von der Mähersoftware protokolliert und können von Robonect wieder ausgelesen und angezeigt werden.

Da Robonect hierfür die Mäher-Funktion "Nebenfläche" nutzt, speichert die Mäherelektronik keine Informationen über die Mähzeit, so wie bei der Nutzung von "Nebenfläche" dies auch der Mäher ohne Robonect nicht tun würde. Dadurch können die Mähzeiten-Balken auch in Robonect nicht angezeigt werden.

Hinweis: Die Suchzeiten werden von dieser Einstellung nicht beeinflusst und werden weiterhin angezeigt.
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

Gesperrt

Zurück zu „Tipps zum Nachlesen“