Husqvarna 420 Batterie leer gesaugt

- alle Auffälligkeiten, die es zu klären gilt
- Verdacht, dass ein echter Bug vorliegt
Antworten
hasiriggi
Beiträge: 30
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 11:07
Mäher: Husqvarna Automower 420
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.4)
Robonect Firmware: V1.0_Beta7a

Husqvarna 420 Batterie leer gesaugt

Beitrag von hasiriggi » So 10. Feb 2019, 16:10

aufgeschreckt von einem Forumbeitrag wegen leerer Batterie, habe ich heute bei Fönwetter im Süden von Bayern mal den 420-er auf seinen Akkustand geprüft und der war fast leer (15%). Sowas ist mir in den Vorjahren ohne dem R-WLAN-Modul nicht passiert! Der Akku hat früher seine Ladung durch den Winter fast gänzlich behalten.
FAZIT:
Freunde achtet auf euren Akku!
Das Modul saugt auch bei Abschaltung inkl. dem Häkchen bei Modul AUS bei Hauptschalter AUS den Akku leer, und das schadet ihm ungemein...

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1042
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Husqvarna 420 Batterie leer gesaugt

Beitrag von shadowkiller » So 10. Feb 2019, 22:49

Hallo,

wie auch zu lesen ist, ist das vermutlich ein Bug, der durch einen Neustart nach dem Speichern des Häkchens vermieden werden kann, oder man fährt manuell unter Service herunter. Schreibe, ob es geklappt hat. Danke!
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (DL-Link) von Fidatex

Antworten

Zurück zu „Bug?“