Antenne beim Sileno City 250

Kombinationen mehrerer Pimps
Alternativen zu eingebauten Funktionen
Technisches Know-how für Mähroboter
Frühere Projekte
Antworten
Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1508
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Antenne beim Sileno City 250

Beitrag von shadowkiller » Mi 8. Mai 2019, 07:23

moggmogg hat geschrieben:...
Ich liebäugle noch mit einer externen WLAN Antenne......mal sehen.
...
Ich hoffe, Du meinst für Deinen WLAN-AP und nicht für den Mäher :D


shadowkiller
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex

moggmogg
Beiträge: 6
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 09:08
Mäher: Gardena SILENO City 250
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V 1.0 Beta 7a

Re: Problem mit Sileno City 250

Beitrag von moggmogg » Do 9. Mai 2019, 18:05

Natürlich meine ich die vom Mäher ;)
Mit dem Handy und Fritz App ist der Empfang definitiv viel besser obwohl das Handy bauartbedingt eine schlechtere Antenne besitzt. Ich habe bei meiner Fritzbox in der Vergangenheit diese schon nach außen verlegt und auch an diesen mit Richtantennen WLAN große Funkstrecken (1km)aufgebaut die seit 10 Jahren zuverlässig laufen. Das Problem ist doch, das die Antenne zwischen den den ganzen Kabeln im innern des Mähers steckt und so recht stark abgeschirmt ist und das Netzwerk im Außenbereich ohnehin schwächer ist. Ich denke die Antenne nach außen oder zumindest aus dem Kabelsalat heraus zu verlegen würde das Problem preiswert und simpel lösen.
Was würde denn dagegen sprechen?

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1508
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Re: Problem mit Sileno City 250

Beitrag von shadowkiller » Do 9. Mai 2019, 18:55

Oh, interessant!
Was dagegen sprechen könnte ist die Höhe einer Mäher-Garage, oder Hindernisse im Garten, wie Gartenstuhl oder ähnliches, das der Mäher ggf. unterfahren könnte. Aber sonst fällt mir nichts ein.
Kan natürlich sein, dass man bei Sileno City 250 die Antenne nur so unterbringen kann, dass sie zwischen Kabeln steckt. Ich bin von manchen Einbau-Anleitungen ausgegangen, bei denen die WLAN-Antenne meist senkrecht verbaut werden konnte, ohne dass sie dabei von Kabelgewirr abgeschirmt wurde.

Vielleicht reicht es auch, die Antenne nur intern an eine andere Stelle zu verbauen, wo sie ungehindert funken kann und gleichzeitig dann, weil nicht aussen angebracht, nicht stören kann.
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex

moggmogg
Beiträge: 6
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 09:08
Mäher: Gardena SILENO City 250
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V 1.0 Beta 7a

Re: Antenne beim Sileno City 250

Beitrag von moggmogg » Mi 22. Mai 2019, 14:43

Ich muss jetzt mal hier mein Projekt weiterverfolgen und da das Kameramodul schon gekommen ist brauche ich jetzt mal noch ein Antennenkabel bevor ich den Mäher wieder öffne. Frage wäre noch welche Buchse am Modul und Antenne verbaut ist: Ist das Standard WLAN, also RP-SMA oder eine andere?

Admin
Administrator
Beiträge: 2338
Registriert: Di 19. Jan 2016, 18:34
Wohnort: Kiel
Mäher: Gardena SILENO City 500
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: stets die Allerneuste :-)
Kontaktdaten:

Re: Antenne beim Sileno City 250

Beitrag von Admin » Mi 22. Mai 2019, 14:44

Ja, ist es.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Werbefläche zu vermieten. :lol:

moggmogg
Beiträge: 6
Registriert: Fr 26. Apr 2019, 09:08
Mäher: Gardena SILENO City 250
Firmware des Mähers (MSW): MSW 11.xx.xx
Herstellungsjahr: 2018
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V 1.0 Beta 7a

Re: Antenne beim Sileno City 250

Beitrag von moggmogg » Sa 15. Jun 2019, 00:08

So bin jetzt ein Schritt weiter - oder eben auch nicht. Habe zwei RP-SMA Kabel bestellt. Eins für mich und eins für nen Arbeitskollegen. Bei Ihm wollte ich beim Einbau des Moduls die Antenne gleich versetzen aber Pustekuchen. Das Modul hat eben KEINEN RP-SMA Stecker wie oben von Admin geschrieben sondern einen SMA Stecker. :oops: Sprich Pin ist auf der falschen Seite. Schade jetzt liegt das Zeugs nutzlos hier rum und das gleich doppelt mitsamt besserer Antenne die auch nicht passt.

Des weiteren ist die Einbauanleitung für den City insofern schlecht, dass das Modul zu nah am oberen Rand geklebt werden muss wenn man nicht möchte dass sich die PCB berühren. Das ist mir beim Eibau meines Moduls aufgefallen und hat sich bei dem Mäher meines Arbeitskollegen nochmal bestätigt. Das führt dann dazu dass die Dichtungsnut des Deckels auf die Klebepads drückt. Der Deckel des City sitzt dann verspannt und Drückt auf die Pads die sich langsam lösen. Das Modul liegt dann lose drin. Das ist schlecht. Man muss die Klebepads mind. zwei mm abschneiden und die abgeschnittene Seite nach oben drehen. Nur dann sitzt der Deckel sauber auf dem Unterteil

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1508
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

Antenne beim Sileno City 250

Beitrag von shadowkiller » Sa 15. Jun 2019, 08:10

Was macht Dich so sicher, dass es SMA ist?

Auch dass es ein Stecker sein soll, hat mich irritiert. Bei RP-SMA ist der Pin in der Buchse. Fragt sich nur was auf die Platinen verlötet wird, Buchse mit Pin oder Stecker mit Röhrchen? Hast Du einen Pin am Robonect-Antennenanschluss oder ein Röhrchen?

Weil es mich interessiert hat, habe ich mal nachgeschaut: https://de.m.wikipedia.org/wiki/RP-SMA

Da fand ich diese Stellen interessant:
Das heißt, im Gegensatz zu SMA besitzt der Innenleiter des RP-SMA Steckers das hohle Röhrchen in das der Dorn der RP-SMA Buchse gesteckt wird.
...
RP-SMA wird oft für Antennenanschlüsse an WLAN-Geräten benutzt. Die Idee dahinter war, den (unerlaubten) Anschluss von externen Antennen zur Reichweitenerhöhung zu erschweren, da seinerzeit keine passenden Stecker erhältlich waren. Der Markt reagierte aber schnell und mittlerweile sind Stecker und Adapter in allen Varianten erhältlich.
Vielleicht kannst Du die bestellten Teile dennoch weiter nutzen, indem du so einen Adapter verwendest.
Es gibt sowohl RP-SMA Buchse auf RP-SMA Stecker als auch alle anderen Varianten.

Z.B. https://m.reichelt.de/index.html?ACTION=446&LA=446

(RP-SMA in die Suche eingeben)
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex

Antworten

Zurück zu „Gemischtes und Kurioses“