Wartungsarbeiten!

Folgende Info habe ich eben von unserem Serverbetreiber erhalten:

Sehr geehrte Kundin,
sehr geehrter Kunde,

aufgrund von wichtigen Sicherheits- und Stabilitätskorrekturen müssen wir kurzfristige Wartungsarbeiten an unseren Virtualisierungs-Plattformsystemen durchführen.

Die Arbeiten werden am 21.05.2019 ab 08:00 beginnen und am 24.05.2019 um 20:00 Uhr beendet sein.

Im Zuge dieser Wartungsarbeiten werden die Systeme rebootet, so dass Ihr virtueller Server kurzfristig nicht erreichbar sein kann.
Da die Systeme nacheinander aktualisiert werden, ist der genaue Zeitpunkt des Rebootvorgangs von System zu System verschieden.

Bitte beachten Sie auch die Information zu Wartungsarbeiten/Sicherheitsupdates in den Technischen News.

mode=start über api fehlerhafte Quittierung

- alle Auffälligkeiten, die es zu klären gilt
- Verdacht, dass ein echter Bug vorliegt
Antworten
Lampi
Beiträge: 75
Registriert: Di 14. Feb 2017, 17:07
Mäher: Husqvarna Automower 330X
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2014
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.1)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 7a

mode=start über api fehlerhafte Quittierung

Beitrag von Lampi » Fr 17. Mai 2019, 12:28

Wenn kein Schleifensignal vorhanden ist, kann man den Mäher nicht von Stopp auf Start umstellen. Ist von Husqvarna so vorgesehen. Wenn ich nun über API den Befehl /xml?cmd=mode&mode=start sende, bekomme ich diesen mit true bestätigt. Der Mäher bleibt aber richtiger Weise auf Stopp. Meine Verständnis nach sollte ich den Befehl eigentlich mit false bestätigt bekommen.

Gruß
Lampi

Antworten

Zurück zu „Bug?“