Bootloader bleibt bei V0.4

- alle Auffälligkeiten die es zu klären gilt
- Verdacht, dass ein echter Bug vorliegt
- bei WLAN-Bug-Verdacht bitte das angezeigte Supportformular komplett ausfüllen!
Antworten
kuschelganxta
Beiträge: 2
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 11:04

Bootloader bleibt bei V0.4

Beitrag von kuschelganxta » Fr 16. Aug 2019, 14:54

Nach dem Update auf 1.0 Final (Applikation, ZeroConf, WLAN) bleibt mein Bootloader immernoch bei Version 0.4 aus 22.10.2016.

--- Ich werde Fabian (admin) im Forum eine PN mit dem Logbuch und Browserlink auf dieses Thema schicken. ---

Ich nutze Firmware 1.0 Final.
Ich nutzte vorher 1.0 Beta 7a

Folgendes habe ich bereits versucht, um mein Problem zu lösen:
(Reihenfolge beachten!)
1. Neustart per Schalter, keine Änderung
2. Reinstallation von Applikation & WLAN, keine Änderung

Vielleicht ist ja auch kein Upgrade notwendig und kann so bleiben. Allerdings denke ich auch, dass Fabian hier nicht ohne Sinn eine neue Version rausgibt ;)

Danke & Grüße
Sascha
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2019-08-16 um 14.52.43.png
Aktueller Stand

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 1826
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.0 Beta 8d

Re: Bootloader bleibt bei V0.4

Beitrag von shadowkiller » Fr 16. Aug 2019, 15:06

Bootloader muss nicht erneuert werden, weil funktionsfähig. Wenn, dann ginge es auch nur durch Einschicken.
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Erstmal die Tipps lesen!
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232 Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

kuschelganxta
Beiträge: 2
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 11:04

Re: Bootloader bleibt bei V0.4

Beitrag von kuschelganxta » Fr 16. Aug 2019, 18:10

Alles klar, dankeschön. Hat Fabian per PN bestätigt.
Ich war nur verunsichert aufgrund des Versionsstandes

Antworten

Zurück zu „Bug?“