Schritt 1, Gehäuse öffnen: Schraube dreht durch? [GELÖST]

Support für alle Gardena-Modelle
Antworten
alex999
Beiträge: 3
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 15:19
Mäher: Gardena R40Li
Herstellungsjahr: 2016
Robonect Firmware: -

Schritt 1, Gehäuse öffnen: Schraube dreht durch? [GELÖST]

Beitrag von alex999 »

Hi,

ich wollte heute meinem Gardena R40Li (Bj. 2016) das Robonect Modul verpassen, aber leider scheitere ich schon bei Schritt 1, Gehäuse öffnen :roll:
Ich nutze die Anleitung die es unter https://start.robonect.de zu finden ist, dort wiederum wird gleich zu anfangs auf das hier verwiesen, um das Gehäuse zu öffnen: https://forum.robonect.de/viewtopic.php ... tung+R50Li

Leider bekomme ich in "Schritt 1 " die beiden vorderen Schrauben (rechts im Bild) nicht aufgeschraubt, da sich die Gummilagerung mitdreht, in der die Schraube verschraubt ist.

Gibt es einen Trick, wie man das fixieren kann? Ich möchte die Gummilagerung nur ungern mit einer Zange packen oder soweit drehen, bis entweder die Schraube oder die Lagerung nachgibt.

Danke für Tipps! VG, Alex
Zuletzt geändert von shadowkiller am So 24. Mai 2020, 17:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel angepasst

Benutzeravatar
saugbaer
Beiträge: 1315
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 01:30
Wohnort: Ramelsloh
Mäher: Husqvarna Automower 310
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2016
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: V1.2 RC0 (Beta-Version)

Re: Schritt 1, Gehäuse öffnen: Schraube dreht durch?

Beitrag von saugbaer »

schau mal hier nach @fidatex speziwissen ;) oder frag ihn einfach :idea:

https://forum.robonect.de/download/file.php?id=4458
:mrgreen: Ich bin nicht die Signatur, ich putz hier nur :mrgreen:
AVM 7490 Fw.7.12 + 2AP's (FRITZ!Powerline 546E + FRITZ!WLAN Repeater 1160 Fw.7.12)
HX + APP + VPN + Kamera + LED

alex999
Beiträge: 3
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 15:19
Mäher: Gardena R40Li
Herstellungsjahr: 2016
Robonect Firmware: -

Re: Schritt 1, Gehäuse öffnen: Schraube dreht durch?

Beitrag von alex999 »

Hi,

danke für den Hinweis!
Für die Nachwelt: in dem von @saugbaer erwähntem PDF, ab Seite 194:

Von oben vorsichtig das Gardena-Emblem abhebeln, um den türkisen Zierrahmen mit zwei Schrauben zu lösen. Zusätzlich von unten die restlichen Plastiknasen des Zierrahmens ausklipsen. Danach kommt man von oben an die Gummidämpferschrauben und kann das Gehäuse abnehmen.

VG, Alex

Antworten

Zurück zu „Gardena“