Automatisches Home bei Verfahren in Passage

Fehlt eine Funktion? Dann nur her mit Deinen Ideen!

Wünsche sind Wünsche. Ansprüche bitte an sich selbst richten.
Danke fürs Verständnis. :D
Forumsregeln
:arrow: Alle Wünsche werden von Fabian gelesen. Eine Erinnerung ist nicht hilfreich!
:arrow: Vor jeder neuen Betatestversion wägt Fabian ab, ob ein Wunsch umgesetzt werden kann oder (noch) nicht.
:arrow: Eine Erinnerung, dass es den einen oder anderen Wunsch schon länger gibt, ist deshalb nicht notwendig und führt dadurch eher nicht zum Erfolg.

:arrow: Nachfragen zu einer Einschätzung der technischen Machbarkeit können natürlich gern an die Foren-Nutzer gestellt werden. Erfahrene Nutzer können aus Erfahrung manches technisch begründen.

- erfolgt keine Antwort, konnte bisher kein Leser seine Einschätzung geben, bitte geduldig bleiben
- eine Reaktion von Fabian äußert sich (neben einer Antwort) entweder dadurch, dass der Wunsch umgesetzt wurde (siehe Changelog im Downloadforum), oder dadurch, dass das Thema in eins der drei folgenden Unterforen verschoben wurde.

:arrow: Beachte bitte die Beschreibungen der Unterforen
Antworten
Knight166
Beiträge: 3
Registriert: Fr 3. Aug 2018, 19:28
Mäher: Husqvarna Automower 305
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2011
Robonect-Modul: noch kein Robonect verbaut
Robonect Firmware: -0.9c

Automatisches Home bei Verfahren in Passage

Beitrag von Knight166 »

Hallo!

ich nutze das Robonect Modul seit einigen Jahren und bin nach wie vor begeistert über die Möglichkeiten.

Das Problem dass der Mower in meine Passage einfährt habe ich auch schon über das Multifunktionsmodul behoben.

Einen großen Wunsch habe ich noch:
Meine Passage ist lang ( ca. 25 Meter), schmal und führt über einen gepflasterten, stellenweise recht steilen Weg nach oben zur zweiten Rasenfläche.
Wenn es feucht ist, oder ein paar Nadeln auf den Weg gefallen sind, rutscht der Mäher beim Fernstart an der relativ steilen Stelle in der Passage kurz durch und schaltet nach wenigen dieser Ruckler auf Mähbetrieb. Dann fährt er die Batterie in der Passage leer und kehrt zurück. Das schadet dem Gerät (die Rolle am Heck kann ich jährlich austauschen und die Antriebsräder alle 3 Jahre), nervt wegen dem Rattern über das Pflaster die Nachbarn und führt auch immer wieder zum Festfahren in der Passage.


Meine Idee: Wenn Fernstart ausgeführt wird und ein Ausfahrweg eingestellt wird ( z.B. 50 Meter), der Mäher aber bereits deutlich vor Erreichen dieser Position ( z.B 90% = 45m) auf Mähen umschaltet wird automatisch auf HOME mit anschließendem AUTO umgeschaltet. Dann kehrt der Mäher zurück, lädt kurz und startet erneut.


Damit wären meine Probleme gelöst. Technische Umsetzung nach meiner Einschätzung noch nicht einmal sehr komplex. Ein einfacher Algorithmus würde reichen. Die zurückgelegte Weg am Suchdraht steht zur Verfügung. Wenn auch der Fernstartstatus in Robonect vorliegt sollte das nicht sehr komplex sein. Die Funktion könnte man ggf. mit einer Option ein-/ausschalten.

Wäre schön, wenn sich das in einer der nächsten Versionen enthalten wäre!


Martin

Heisti
Beiträge: 258
Registriert: Di 10. Jul 2018, 14:18
Mäher: Husqvarna Automower 420
Firmware des Mähers (MSW): MSW 7.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: -1.0 Beta 7a

Re: Automatisches Home bei Verfahren in Passage

Beitrag von Heisti »

Aber das löst doch irgendwie dein Problem nicht. Dann fährt der Mäher halt 20 x zwischen Station und den Tannennadeln hin und her. Dadurch wird es doch nicht besser - oder?

Entschärfe die Steigung, modifiziere die Strecke, kaufe dir einen Mäher, der die Steigung schafft (meine deiner macht max 20%?). Das wären meine Ansätze.

Benutzeravatar
shadowkiller
Beiträge: 2552
Registriert: Do 11. Jan 2018, 08:42
Wohnort: Würzburg
Mäher: Husqvarna Automower 315
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2017 (Modell 2018)
Robonect-Modul: Robonect Hx (Rev.5)
Robonect Firmware: 1.2 (RC0), WLAN 1.7.0

Re: Automatisches Home bei Verfahren in Passage

Beitrag von shadowkiller »

Ich stimme Heisti zu.
Vielleicht kannst Du die Strecke entschärfen, indem Du eine Kunstrasen-Matte auf der Fahrstrecke des Mähers verlegst? Die kannst du im Herbst einrollen und im Frühjahr wieder ausrollen.
Dann rattert es nicht so und mit Gelände-Reifen sollte es auch bei Feuchtigkeit klappen.
WLAN oder Robonect funktioniert nicht? Problemlösungen, Empfehlungen und Tipps
--
Forum richtig nutzen: Hervorhebungen machen und Screenshots posten
--
Kompendium für Mähroboter: Download ERFAdoc (ca. 4,3 MB, 232-Seiten-PDF) von Fidatex
--
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)

Knight166
Beiträge: 3
Registriert: Fr 3. Aug 2018, 19:28
Mäher: Husqvarna Automower 305
Firmware des Mähers (MSW): MSW 10.xx.xx
Herstellungsjahr: 2011
Robonect-Modul: noch kein Robonect verbaut
Robonect Firmware: -0.9c

Re: Automatisches Home bei Verfahren in Passage

Beitrag von Knight166 »

Danke für die Tips

Eigenen neuen Mower will ich nicht beschaffen. Die Idee mit der Matte stört die Optik massiv.

Und wenn er nach der Rückkehr neu startet kann er es beim zweiten Versuch schaffen oder er mäht den unteren Rasen mit einer 60 Prozent Wahrscheinlichkeit entsprechend der Einstellung


Mein Wunsch bleibt daher bestehen.

Grüße Knight 166

Antworten

Zurück zu „Wünsche“